Hagen, Theater Hagen, Premiere Rusalka, 01.12.2018

Theater Hagen „Rusalka“ Oper in drei Akten von Antonín Dvo?ák In deutscher Sprache mit Übertexten Premiere: Samstag, 1. Dezember 2018, 19.30 Uhr | Theater Hagen (Großes Haus) Die nächste Premiere im Theater Hagen (Großes Haus) findet am 1. Dezember 2018 (19.30 Uhr) statt: Auf dem Programm steht die Oper „Rusalka“ von Antonín Dvo?ák, deren letzte… Continue reading Hagen, Theater Hagen, Premiere Rusalka, 01.12.2018

Hagen, Theater Hagen, Premiere Pariser Leben – Jacques Offenbach, 27.10.2018

Theater Hagen  PARISER LEBEN  –  Jacques Offenbach   Die nächste Premiere im Theater Hagen findet am 27. Oktober 2018  19.30 Uhr statt. Auf dem Programm steht die Operette Pariser Leben von Jacques Offenbach. Eine Reise nach Paris! Den Eiffelturm besteigen, eine Bootsfahrt auf der Seine, flanieren in den malerischen Straßen von Montmartre, Notre-Dame, der Louvre… fast… Continue reading Hagen, Theater Hagen, Premiere Pariser Leben – Jacques Offenbach, 27.10.2018

Hagen, Theater Hagen, Premieren im November und Dezember 2018

Theater Hagen Premieren im Theater Hagen im November und Dezember 2018 „DER ZAUBERER VON OZ“ Samstag, 10. November 2018, 17 Uhr, Theater Hagen, Großes Haus Eine märchenfantastische Geschichte zur Weihnachtszeit von Lyman Frank Baum in einer Fassung von Anja Schöne mit Musik von Andres Reukauf      – Uraufführung Ab 5 Jahren Die abenteuerliche Reise des Mädchens… Continue reading Hagen, Theater Hagen, Premieren im November und Dezember 2018

Hagen, Theater Hagen, Das schlaue Füchslein – Leos Janacek, IOCO Kritik, 31.3.2018

Theater Hagen Das schlaue Füchslein von Leos Janacek  Hochhausdschungel – Ein Wald aus zahllosen Leitern Von Viktor Jarosch Leos Janacek, 1854 – 1928, lebte zumeist im tschechischen Brünn, abgeschieden von den großen Orten europäischer Musikkultur; er war scheu, vielleicht eigenbrötlerisch. Seine Werke wurden erst in den späten Jahren seines Lebens bekannt, wurde Janacek populär. Das… Continue reading Hagen, Theater Hagen, Das schlaue Füchslein – Leos Janacek, IOCO Kritik, 31.3.2018