Münster, Theater Münster, UNKNOWN TERRITORIES – Tanz-Theater, IOCO Kritik, 27.11.2018

Theater Münster Hans Henning Paar – Pathetisch düster – Unknown Territories Von Hanns Butterhof Bald sind es 100 Jahre, dass das Staatliche Bauhaus in Weimar am 12. April 1919 mit Walter Gropius als erstem Direktor gegründet wurde. Unter politischem Druck wurde es 1933 zur Selbstauflösung gezwungen, viele Bauhäusler emigrierten, vorzüglich nach Amerika. Das Landesmuseum Münster, das… Continue reading Münster, Theater Münster, UNKNOWN TERRITORIES – Tanz-Theater, IOCO Kritik, 27.11.2018

Münster, Theater Münster, UNKNOWN TERRITORIES – Uraufführung, 19.10.2018

Theater Münster Uraufführung UNKNOWN TERRITORIES Konzept & Inszenierung – Hans Henning Paar &  Michael Letmathe Premiere: Freitag, 19. Oktober 2018, 19.30 Uhr, Kleines Haus Ein spartenübergreifender Tanz-Theater-Abend In Kooperation mit der Ausstellung »Bauhaus und Amerika. Experimente in Licht und Bewegung« im LWL-Museum für Kunst und Kultur (9.11.2018 – 10.3.2019) Mit seinem innovativen Anliegen, die strengen… Continue reading Münster, Theater Münster, UNKNOWN TERRITORIES – Uraufführung, 19.10.2018

Münster, Theater Münster, Premiere Recortes von Gustavo Sansano, IOCO Kritik, 26.1.2017

Theater Münster Tanzabend „Recortes“  Gustavo Ramirez Sansano “Beziehung als vergänglicher Sonderfall” VON HANNS BUTTERHOF Eine vielbejubelte Premiere feierte das TanzTheaterMünster mit dem 70minütigen Stück Recortes des spanischen Gastchoreographen Gustavo Ramirez Sansano. Im Zentrum des aus Fragmenten älterer Stücke zusammengesetzten Recortes steht  die Frage nach Beziehung, die Sansano rein tänzerisch beantwortet. Die Bühne des Kleinen Hauses,… Continue reading Münster, Theater Münster, Premiere Recortes von Gustavo Sansano, IOCO Kritik, 26.1.2017