Ulm, Theater Ulm, Die Zauberflöte – konzertant – W.A. Mozart, 07.09.2020

Theater Ulm Die Zauberflöte –  Wolfgang A Mozart – konzertant   7. September 2020 – Eröffnung der Spielzeit  2020/21 Das Theater Ulm startet mit einem konzertanten Opernerlebnis ›ohne Anfassen‹ in die Spielzeit 2020/21, in der das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm sein 100-jähriges Bestehen feiern wird. Wolfgang Amadeus Mozarts und Emanuel Schikaneders große Oper Die… Continue reading Ulm, Theater Ulm, Die Zauberflöte – konzertant – W.A. Mozart, 07.09.2020

Ulm, Theater Ulm, PREMIERE RIGOLETTO 19. 03.2020

Theater Ulm PREMIERE RIGOLETTO 19. März 2020 Sie gehört zu Verdis größten Erfolgen und ist eine der berühmtesten Opern überhaupt: »Rigoletto«. Selbst wer das Werk nicht kennt, kann vermutlich das eingängige »La donna è mobile« nachpfeifen – jene leichtfüßige Hymne auf den Reiz und die angebliche Unbeständigkeit der Frauenwelt. Freilich geht es in »Rigoletto« mitnichten… Continue reading Ulm, Theater Ulm, PREMIERE RIGOLETTO 19. 03.2020

Ulm, Theater Ulm, PREMIERE Cendrillon – Aschenputtel, 19.12.2019

Theater Ulm PREMIERENEINLADUNG Cendrillon (Aschenputtel) Premiere am Donnerstag, 19. Dezember 2019 um 20 Uhr im Großen Haus der verlorene gläserne Schuh – dieses Bild ist untrennbar mit Aschenputtel verbunden. Schönheit und Liebe, der Rausch eines Ballabends, der Traum Prinzessin zu sein: der Schuh ist Symbol und Wendepunkt im Leben der Märchenheldin. Erzählt wurde die Geschichte… Continue reading Ulm, Theater Ulm, PREMIERE Cendrillon – Aschenputtel, 19.12.2019

Ulm, Theater Ulm, Premiere Der Vetter aus Dingsda – Eduard Künneke, 07.02.2019

Theater Ulm  Der Vetter aus Dingsda – Eduard Künneke – Der Mond als kosmischer Postillon d’amour – Premiere 07. Februar 2019 Wenn der Mond als kosmischer Postillon d’amour Verwendung findet, ein armer Wandergesell dem liebeskranken Sopran den Kopf verdreht und in schmissigem Rhythmus konstatiert wird, dass “am Mann wirklich nichts dran” ist, dann hat man… Continue reading Ulm, Theater Ulm, Premiere Der Vetter aus Dingsda – Eduard Künneke, 07.02.2019

Ulm, Theater Ulm, PREMIERE Lucia di Lammermoor, 20.12.2018

Theater Ulm PREMIERE Lucia di Lammermoor 20. Dezember 2018 Es ist eine verbotene Leidenschaft, die das Liebespaar in Donizettis »Lucia di Lammermoor« verbindet: Edgardo, letzter Nachfahre des Adelsgeschlechts der Ravenswood, hält sich im Gebiet der verfeindeten Ashtons auf, um heimlich seine geliebte Lucia treffen zu können. Doch als letzte Tochter der einst wohlhabenden Familie ist… Continue reading Ulm, Theater Ulm, PREMIERE Lucia di Lammermoor, 20.12.2018

Ulm, Theater Ulm, Premiere Weiße Rose, 09.11.2018

Theater Ulm Premiere  Weiße Rose 9. November 2018 “Bleib’ stark, keine Zugeständnisse”: Worte wie diese lassen die Entschiedenheit und Haltung der Widerstandsgruppe “Weiße Rose” erahnen, die einem Schauprozess um ihre Flugblattaktionen ausgesetzt war. Nur vier Tage, nachdem die Münchner Studierenden Sophie Scholl, Hans Scholl und Christoph Probst von der Gestapo festgenommen werden, fällt ihr Todesurteil.… Continue reading Ulm, Theater Ulm, Premiere Weiße Rose, 09.11.2018

Immling, Immling Festival 2018, Orpheus und Eurydike – Christoph W. Gluck, IOCO Kritik, 07.08.2018

Gut Immling Orpheus und Eurydike – Christoph W. Gluck – Opernfestival auf Gut Immling – Von Daniela Zimmermann Christoph Willibald Gluck (1714 – 1787)  und Rainieri de Calzabigi (Libretto) entlehnten ihr Werk, Orpheus und Eurydike, der griechischen Mythologie. Der thrakische Sänger Orpheus möchte seine geliebte Eurydike durch betörenden Gesang der Unterwelt entreißen. 1762 in Wien… Continue reading Immling, Immling Festival 2018, Orpheus und Eurydike – Christoph W. Gluck, IOCO Kritik, 07.08.2018