Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Große Oper – Aber wie? Wo? Für alle? IOCO Aktuell, 28.11.2019

Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf und sein Opernhaus –  Sanierung, Umbau, Neubau Zur Diskussion um die kulturelle Stadtentwicklung von Düsseldorf von Karl-Hans Möller Die Diskussion um die Zukunft der Deutschen Oper am Rhein nimmt Fahrt auf! Und das ist auch hohe Zeit, denn alle, die sich bisher verantwortungsbewusst mit dem Thema beschäftigt und danach geäußert… Continue reading Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Große Oper – Aber wie? Wo? Für alle? IOCO Aktuell, 28.11.2019

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Die Zauberflöte – Wolfgang A. Mozart, 20.09.2019

Hessisches Staatstheater Wiesbaden Die Zauberflöte – Wolfgang Amadeus Mozart Wiederaufnahme 20. September 2019 Ab Freitag, dem 20. September 2019 um 19.30 Uhr, ist die Oper Die Zauberflöte von Wolfgang A. Mozart, in der Inszenierung von Carsten Kochan und unter der Musikalischen Leitung von Konrad Junghänel, wieder im Großen Haus des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden zu sehen.… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Die Zauberflöte – Wolfgang A. Mozart, 20.09.2019

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Herzog Blaubarts Burg – Die sieben Todsünden, IOCO Kritik, 08.03.2019

Hessisches Staatstheater Wiesbaden Herzog Blaubarts Burg    –   Die sieben Todsünden Béla Bartók  –  Kurt Weill von Ingrid Freiberg Herzog Blaubarts Burg  –  Béla Bartók  Béla Bartóks Herzog Blaubarts Burg, Text von Béla Baläzs, 1911 für zwei Sänger geschrieben, wurde als “unspielbar” abgelehnt und erst 1918 nach den Verwüstungen des Ersten Weltkriegs am Königlichen Opernhaus Budapest… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Herzog Blaubarts Burg – Die sieben Todsünden, IOCO Kritik, 08.03.2019

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Premieren-Doppelabend – Herzog Blaubarts Burg und Die sieben Todsünden, 01.03.2019

Hessisches Staatstheater Wiesbaden  Herzog Blaubarts Burg  –  Die sieben Todsünden Herzog Blaubarts Burg    von Béla Bartók (1881 – 1945) In ungarischer Sprache. Mit deutschen Übertiteln. Die sieben Todsünden   von Kurt Weill (1900 – 1950) In deutscher Sprache. Mit Übertiteln. Premiere Freitag, 1. März 2019, 19.30 Uhr, die  nächsten Vorstellungstermine: 8. & 14. März 2019, jeweils… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Premieren-Doppelabend – Herzog Blaubarts Burg und Die sieben Todsünden, 01.03.2019

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Wiederaufnahme Katja Kabanowa, 07.04.2018

Hessisches Staatstheater Wiesbaden »Katja Kabanowa« wieder im Großen Haus Wiederaufnahme am 7. April 2018 Ab Samstag, den 7. April 2018, um 19.30 Uhr ist die Oper »Katja Kabanowa« von Leoš Janá?ek wieder im Großen Haus des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden zu sehen. Die Titelpartie in der Inszenierung von Matthew Wild übernimmt Sabina Cvilak, die zurzeit auch… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Wiederaufnahme Katja Kabanowa, 07.04.2018

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, La Giuditta von Alessandro Scarlatti, IOCO Kritik, 13.2.2017

Hessisches Staatstheater Wiesbaden Hessisches Staatstheater Wiesbaden © Martin Kaufhold “SCHÖNHEIT WIRD SIEGEN” La Giuditta von Alessandro Scarlatti Von Ljerka Oreskovic Herrmann Die szenische Aufführung des Oratoriums La Giuditta für drei Stimmen, Streicher und Basso continuo von Alessandro Scarlatti entstand in einer Kooperation zwischen dem Hessischen Staatstheater Wiesbaden, der Hochschule für Musik Mainz, dem Exzellenz-Programm BAROCK… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, La Giuditta von Alessandro Scarlatti, IOCO Kritik, 13.2.2017

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Premiere: KATJA KABANOWA, 16.01.2016

Hessisches Staatstheater Wiesbaden  KATJA KABANOWA von Leos Janácek (1854 – 1928) Oper in drei Akten | Libretto: vom Komponisten, nach dem Schauspiel  Das Gewitter (1859) von Alexander Nikolajewitsch Ostrowski | Uraufführung: 1921 in Brünn In tschechischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Premiere am 16. Januar 2016 um 19:30 Uhr im Großen Haus, Weitere Vorstellungen: Do, 21.01.2016… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Premiere: KATJA KABANOWA, 16.01.2016

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Premiere: KATJA KABANOWA, 16.01.2016

Hessisches Staatstheater Wiesbaden Premiere: KATJA KABANOWA Leos Janácek (1854 – 1928) Oper in drei Akten | Libretto: vom Komponisten, nach dem Schauspiel »Das Gewitter« (1859) von Alexander Nikolajewitsch Ostrowski | Uraufführung: 1921 in Brünn In tschechischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Premiere am Sa, 16.01.2016 19:30, GROSSES HAUS Weitere Vorstellungen: Grosses Haus Do, 21.01.2016, 19:30 So,… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Premiere: KATJA KABANOWA, 16.01.2016

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Premiere: COSÌ FAN TUTTE, 01.11.2015

Hessisches Staatstheater Wiesbaden Premiere der Neuinszenierung: COSÌ FAN TUTTE Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) Premiere am 1. November 2015 um 19:30 Uhr im Großen Haus Nächsten Vorstellungen sind am 5. & 11. Oktober jeweils um 19:30 Uhr In Mozarts und Da Pontes Meisterwerk steht am Anfang eine dumme Männerwette über die (Un-)Angreifbarkeit weiblicher Treue.… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Premiere: COSÌ FAN TUTTE, 01.11.2015

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Premiere: Die menschliche Stimme / Herzog Blaubarts Burg, 19.04.2015

Hessisches Staatstheater Wiesbaden Premiere: »Die menschliche Stimme« / »Herzog Blaubarts Burg« Francis Poulenc (1899-1963) / Béla Bartók (1881-1945) Premiere am 19. April um 19:30 Uhr im Großen Haus In einer emotionalen Solo-Performance kehrt Julia Migenes am Staatstheater Wiesbaden auf die Opernbühne zurück: In Francis Poulencs »Die menschliche Stimme«, einem Einakter nach einem Schauspiel von Jean… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Premiere: Die menschliche Stimme / Herzog Blaubarts Burg, 19.04.2015