Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Maifestspiele: Fliegende Holländer – Arabella, IOCO Kritik, 26.05.2020

Hessisches Staatstheater Wiesbaden  Internationale Maifestspiele 2020 Der fliegende Holländer – Arabella   Gabriela Scherer, Michael Volle, Julia Okruashvili  von Ingrid Freiberg Die Aufregung ist riesig! Seit 14. März 2020 hatte das Hessische Staatstheater Wiesbaden Corona bedingt schließen müssen. Die Internationalen Maifestspiele 2020 schienen nicht mehr realisierbar! Doch durch das Engagement der Verantwortlichen, hier ist im… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Maifestspiele: Fliegende Holländer – Arabella, IOCO Kritik, 26.05.2020

Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Schwanda der Dudelsackpfeifer – Jaromir Weinberger, IOCO Kritik, 19.06.2019

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen Schwanda der Dudelsackpfeifer – Jaromir Weinberger Robin Hood trifft auf tschechischen Troubadix: Der Räuber Babinsky versteckt im Haus des musikalischen Bauernhelden Schwanda….. von Ingo Hamacher Teuflisch gut! Schwanda im MiR Gelsenkirchen: Mit tosendem Applaus in gut besetztem Haus, wurde eine großartige Premiere im MiR bejubelt, die auf allen Ebenen überzeugte. Die… Continue reading Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Schwanda der Dudelsackpfeifer – Jaromir Weinberger, IOCO Kritik, 19.06.2019

Leipzig, Oper Leipzig, Der fliegende Holländer – Richard Wagner, IOCO Kritik, 02.04.2019

Oper Leipzig Der fliegende Holländer – Richard Wagner Auf den Spuren von Heines “Memoiren des Herrn von Schnabelewopski” von Thomas Thielemann Einer Vielzahl der Leipziger Opernfreunde dürfte noch das Debakel der Holländer- Inszenierung im Jahre 2008 des damals 29-jährigen Michael von zur Mühlen im Gedächtnis sein. Nach den Tumulten in und den verheerenden Reaktionen nach… Continue reading Leipzig, Oper Leipzig, Der fliegende Holländer – Richard Wagner, IOCO Kritik, 02.04.2019

Leipzig, Oper Leipzig, Der fliegende Holländer – Richard Wagner, 30.03.2019

Oper Leipzig  Der fliegende Holländer – Richard Wagner – Hisst die Segel auf! – Premiere Freitag, 30. März 2019, 19 Uhr »Traft ihr das Schiff im Meer an, blutrot die Segel, schwarz der Mast?« – Die Neuinszenierung von Richard Wagners Der fliegende Holländer feiert am 30. März 2019 an der Oper Leipzig Premiere. Sie markiert… Continue reading Leipzig, Oper Leipzig, Der fliegende Holländer – Richard Wagner, 30.03.2019

Koblenz, Theater Koblenz, Faust – Oper von Louis Spohr, IOCO Kritik, 29.01.2019

Theater Koblenz FAUST  –  Romantische Oper von Louis Spohr – Röschen gibt sich Faust hin – Kunigunde wartet auf ihre Rettung – von Ingo Hamacher Mit großer Liebe und Aufmerksamkeit für das kleinste Detail hat das Theater Koblenz einen wunderschönen FAUST des eher unbekannten Komponisten Louis Spohr auf die Bühne gebracht und damit ein äußerst… Continue reading Koblenz, Theater Koblenz, Faust – Oper von Louis Spohr, IOCO Kritik, 29.01.2019

Leipzig, Oper Leipzig, PUCCINI-WOCHENENDE, 26. bis 28.01.2018

Oper Leipzig PUCCINI-WOCHENENDE Drei Meisterwerke an drei Abenden An der Oper Leipzig können sich Puccini-Fans vom 26. bis 28. Januar ein ganzes Wochenende den sinnlichen Klängen des italienischen Meisters hingeben. Drei seiner schönsten und tragischsten Frauengestalten sind an drei aufeinanderfolgenden Abenden zu erleben: Tosca, Turandot und Madama Butterfly. Seit rund hundert Jahren begeistern die Opern… Continue reading Leipzig, Oper Leipzig, PUCCINI-WOCHENENDE, 26. bis 28.01.2018

Leipzig, Oper Leipzig, Rusalka von Antonin Dvorák, 03.12.2017

Oper Leipzig Rusalka  von Antonin Dvorák “Von der Sehnsucht nach einer anderen Welt” Am Sonntag, 3. Dezember 2017 18 Uhr feiert  nach über 40 Jahren eine Neuinszenierung von Antonín Dvoráks Rusalka in der Regie von Michiel Dijkema in Leipzig Premiere.  Damit entspricht die Oper Leipzig nicht nur einem lang gehegten Wunsch des Leipziger Publikums, sondern besetzt auch alle… Continue reading Leipzig, Oper Leipzig, Rusalka von Antonin Dvorák, 03.12.2017

Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Hoffmanns Erzählungen von Jacques Offenbach, IOCO Kritik, 12.06.0217

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen Hoffmanns Erzählungen von Jacques Offenbach  In Lutters Weinschänke leben Hoffmanns Phantasmagorien Von Viktor Jarosch E.T.A. Hoffmann (1776 – 1822) schrieb, zeichnete, malte kunstvoll: Anregend wie provokant. Erfolgreich als Jurist, Zeichner, Karikaturist, Schriftsteller, Komponist litt Hoffmann sehr unter der nach-Napoleonischen Restauration Preußens. In Frankreich avancierte Hoffmann früh zum Klassiker, dort von Heinrich… Continue reading Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Hoffmanns Erzählungen von Jacques Offenbach, IOCO Kritik, 12.06.0217

Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Premiere HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN, 10.06.2017

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen  HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN von Jacques Offenbach Premiere 10.06.2017, weitere Termine: 18. Juni 2017 – 15:00 Uhr, 22. Juni 2017 – 19:30 Uhr, 24. Juni 2017 – 19:30 Uhr, 30. Juni 2017 – 19:30 Uhr, 09. Juli 2017 – 18:00 Uhr In Lutters Weinkeller zechen die Studenten. Man trinkt auf das Wohl der… Continue reading Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier, Premiere HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN, 10.06.2017

Wuppertal, Wuppertaler Bühnen, Salome – Richard Strauss, IOCO Kritik, 19.04.2015

Wuppertaler Bühnen Wuppertaler Bühnen   Salome – Richard Strauss Der biblische Reißer des jungen Richard Strauss, 1905 in Dresden uraufgeführt,  wurde sein erster durchschlagender Erfolg. Das Werk hat auch, nach nun 110 Jahren, nichts von seiner Faszination eingebüßt. Wie sehr man ihm gelegentlich im Laufe der Jahrzehnte zugesetzt hat, Straussens Salome widerstand allen szenischen Attentaten.… Continue reading Wuppertal, Wuppertaler Bühnen, Salome – Richard Strauss, IOCO Kritik, 19.04.2015