Paris, Théâtre de l‘Athénée, George Dandin oder der verwirrte Ehemann – Molière, IOCO Kritik, 16.05.2022

Paris, Théâtre de l‘Athénée, George Dandin oder der verwirrte Ehemann © Marcel Hartmann

Théâtre de l’Athénée George Dandin oder der verwirrte Ehemann – George Dandin ou le mari confondu – Ballett-Komödie von Jean-Baptiste Molière (1668) – Musik Jean-Baptiste Lully – von Peter Michael Peters Von der Posse zur Tragödie… „L’art du clown va bien au-delà de ce qu’on pense. Il n’est ni tragique ni comique. Il est le… Continue reading Paris, Théâtre de l‘Athénée, George Dandin oder der verwirrte Ehemann – Molière, IOCO Kritik, 16.05.2022

Mönchengladbach, Theater Krefeld Mönchengladbach, Don Pasquale – Gaetano Donizetti, IOCO Kritik, 02,06.2021

Theater Krefeld Mönchengladbach  Don Pasquale – Gaetano Donizetti oder: Die Wiederauferstehung  der Theater und der Corona-Geschädigten von Viktor Jarosch Am Donnerstag, den 27. Mai 2021, endlich, lang ersehnt, öffnete das Theater Mönchengladbach, als erstes großes Haus der Region Düsseldorf, seine Bühne für öffentliche Produktionen. Endlich, mit einer Premiere. Gaetano Donizettis gute Laune verbreitendem Klassiker, Don… Continue reading Mönchengladbach, Theater Krefeld Mönchengladbach, Don Pasquale – Gaetano Donizetti, IOCO Kritik, 02,06.2021

Paris, Père Lachaise, Oscar Wilde – Kultstätte in Paris, IOCO, 31.03.2020

Oscar Wilde – Monumental – Père Lachaise, Paris – Kult als Dandy – Kult als Dichter – Kult im Tod – von Viktor Jarosch Die großen Friedhöfe von Paris, Père Lachaise, Montmartre, Montparnasse, Passy wurden im frühen 19. Jahrhundert auf Veranlassung von Napoleon neu geordnet und als „Parkfriedhöfe“ angelegt. Mit Denkmal-Gräbern für lange zuvor Verstorbene… Continue reading Paris, Père Lachaise, Oscar Wilde – Kultstätte in Paris, IOCO, 31.03.2020

München, Residenztheater, Don Juan oder Die Irrwege des Frank Castorf, IOCO Kritik, 20.07.2018

Residenztheater München DON JUAN  –  Jean Baptiste Moliere Die Irrwege des Frank Castorf Von Hans-Günter Melchior Es ist das gewohnte Castorf- bzw. Denic-Bild. Ein mehrstöckiges Holzhaus, im Parterre oder auf einer Art Balkon wuselt die Handlung – schwer erkennbar, ist aber über Videos auf herabhängenden Bildschirmen zu verfolgen. Dazu die Coca-Cola-Reklame, damit jeder weiß: das… Continue reading München, Residenztheater, Don Juan oder Die Irrwege des Frank Castorf, IOCO Kritik, 20.07.2018

München, Residenztheater, Tartuffe von Jean-Baptiste Molière, IOCO Kritik, 26.10.2017

Residenztheater München „Und Herr Tartuffe?“  Molières Tartuffe – In der Regie von Mateja Koleznik Von Hans Günter Melchior Nichts Ernsteres als die menschliche Komödie. Und nichts Zeitloseres. Da ist der reiche Orgon (Oliver Nägele) hingerissen von der – heuchlerischen – religiösen Hingabe des jungen Herrn Tartuffe (Philip Dechamps), den er in der Kirche beobachtet. Er… Continue reading München, Residenztheater, Tartuffe von Jean-Baptiste Molière, IOCO Kritik, 26.10.2017

Radebeul, Landesbühne Sachsen, Spielplan Januar 2017: Anne Frank, Der Prozess…

Theater Landesbühnen Sachsen Radebeul  Januar 2017:  Anne Frank, Der Prozeß, Samson und…. Das Tagebuch der Anne Frank,  Mono-Oper von Grigori Frid Premiere am Sonntag, 8. Januar 2017, 19.00 Uhr auf der Studiobühne der Landesbühnen Sachsen,  Nächste Termine 15.1.,19.00 Uhr und 24.2., 19.30 Uhr Studiobühne Etliche Publikationen, Filme und Theaterstücke reflektieren das Schicksal der jugendlichen Anne… Continue reading Radebeul, Landesbühne Sachsen, Spielplan Januar 2017: Anne Frank, Der Prozess…

Mannheim, Nationaltheater Mannheim, Operettenpremiere: Die ganze Welt ist himmelblau, 22.11.2015

Nationaltheater Mannheim  Die ganze Welt ist himmelblau Operettengala voller Lügen, Witz und Seligkeit Premiere 15. November, 19.30 Uhr, Opernhaus  Nächste Vorstellung: 22. November (B-Premiere) um 15.00 Uhr Wie kein anderes musikalisches Genre wird die Operette geliebt und verachtet, sie wird als hochmoderne Unterhaltungsform wiederentdeckt und als hoffnungslos verstaubter Kitsch verdammt. Wir glauben: Operette macht glücklich!… Continue reading Mannheim, Nationaltheater Mannheim, Operettenpremiere: Die ganze Welt ist himmelblau, 22.11.2015

Essen, Philharmonie Essen, Ein Sommernachtstraum: Fetes des Plaisirs, 21.06.2014

Philharmonie Essen Ein Sommernachtstraum: “Fêtes des Plaisirs” Samstag 21.6.2014, 18:00 Uhr, Philharmonie, Aalto-Theater und Stadtgarten Dagmar Manzel, Sopran, Rezitation, Martijn Cornet, Bariton Essener Philharmoniker, Roland Kluttig, Dirigent Schauspiel Essen, Aalto Ballett Essen, Michel Béjar, Choreographie Molière:  “Der Geizige” (Deutsche Fassung von Wilfried Minks und Thomas Körner) (gekürzte Fassung)  und  Michel Béjar:  “Plaisirs” (Uraufführung, Auftragswerk der… Continue reading Essen, Philharmonie Essen, Ein Sommernachtstraum: Fetes des Plaisirs, 21.06.2014

Paris, Père Lachaise, Pariser Kultfriedhof mit morbidem Charme, IOCO Aktuell,

  Père Lachaise  –  Paris Der schönste Parkfriedhof der Welt Frederic Chopin, Oscar Wilde, Ludwig Börne, Rossini, Georges Bizet, Vincenzo Bellini, Maria Callas, Molière …. Heinrich Heine ruht in Montmartre Paris hat vier große Friedhöfe: Montmartre im Norden, Père Lachaise im Osten, Montparnasse im Süden sowie Passy, Rive droite, im Zentrum der Stadt. Diese vier… Continue reading Paris, Père Lachaise, Pariser Kultfriedhof mit morbidem Charme, IOCO Aktuell,