Augsburg, Theater Augsburg, Premiere Die Lustige Witwe im martini-Park, 07.12.2019

Theater Augsburg »Die Lustige Witwe« von Franz Lehár Operette in drei Akten Libretto von Victor Léon & Leo Stein Mit diesem Klassiker des Genres erlebte die Ära der »Silbernen Operette« Anfang des 20. Jahrhunderts ihren Höhepunkt: 1905 am Theater an der Wien uraufgeführt, avancierte die »Lustige Witwe« schnell weltweit zum Kassenschlager und brachte seinem Komponisten… Continue reading Augsburg, Theater Augsburg, Premiere Die Lustige Witwe im martini-Park, 07.12.2019

Bielefeld, Theater Bielefeld, ARIANE und BLAUBART – Paul Dukas, 02.03.2019

Theater Bielefeld ARIANE und BLAUBART  –  Paul Dukas Premiere Sa. 02.03.19 um 19:30 Uhr im Stadttheater »Es war einmal ein Mann, der hatte unermesslichen Reichtum, aber unglücklicherweise einen blauen Bart. Das machte ihn so hässlich und abschreckend, dass alle Frauen und Mädchen vor ihm flohen …« 1697 schrieb Charles Perrault das Märchen vom Ritter Blaubart… Continue reading Bielefeld, Theater Bielefeld, ARIANE und BLAUBART – Paul Dukas, 02.03.2019

Osnabrück, Theater am Domhof, Die Zirkusprinzessin – Operette mit Trauerrand, IOCO Kritik, 13.12.2017

Theater Osnabrück . Die Zirkusprinzessin von Emmerich Kálmán Operette mit Trauerrand  Von Hanns Butterhof Emmerich Kálmán muss den Ersten Weltkrieg übersehen haben. Diesem Eindruck kann man sich nicht entziehen, wenn man die beiden Kálmán-Operetten Die Csárdásfürstin von 1915 in Münster und Die Zirkusprinzessin von 1926 in Osnabrück besucht. In beiden Aufführungen wird Kálmán entschieden korrigiert,… Continue reading Osnabrück, Theater am Domhof, Die Zirkusprinzessin – Operette mit Trauerrand, IOCO Kritik, 13.12.2017

Wuppertal, Wuppertaler Bühnen, Webers Freischütz als Horror Picture Show, IOCO Kritik, 14.09.2012

Kritik Wuppertaler Bühnen Carl Maria von Webers “Freischütz“: Eine Horror Picture Show Premiere am 14.09.2012   Nicht auf einen geschlossenen Vorhang schauten die Besucher bei der Premiere der Weber-Oper, sondern auf eine grob gezimmerte Bretterwand. Vielleicht sollte diese den deutschen Wald verkörpern, denn die Bretter waren echt. Aber es war nur eine Wand der Bretterscheune,… Continue reading Wuppertal, Wuppertaler Bühnen, Webers Freischütz als Horror Picture Show, IOCO Kritik, 14.09.2012