Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, BABYLON – Jörg Widmann, IOCO Kritik, 07.05.2022

Hessisches Staatstheater Wiesbaden / hier Komponist Jörg Widmann mit IOCO Redakteurin Freiberg © Ingrid Freiberg

Hessisches Staatstheater Wiesbaden BABYLON –  Jörg Widmann Internationale Maifestspiele 2022  – Wiesbaden von Ingrid Freiberg Judentum und Islam treffen aufeinander  Der Komponist Jörg Widmann, Schüler von Hans Werner Henze, Wilfried Hiller, Heiner Goebbels und  Wolfgang Rihm, widmet sich unterschiedlichen Genres der Musik. So konzipierte er beispielsweise für großes Orchester eine Trilogie über die Projektion vokaler… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, BABYLON – Jörg Widmann, IOCO Kritik, 07.05.2022

München, Bayerische Staatsoper München, Uraufführung Babylon mit Kent Nagano, 27.10.2012

Bayerische Staatsoper München Uraufführung:   Babylon – Oper in sieben Bildern Musik Jörg Widmann,  Libretto von Peter Sloterdijk Die monumentale Großstadt Babylon wird zum Schauplatz eines zivilisatorischen Umbruchs im Moment des Aufeinanderprallens zweier Kulturen: Während die Babylonier noch das Menschenopfer praktizieren, haben die Juden, die hier im Exil festsitzen, es bereits abgeschafft. Die Oper verfolgt… Continue reading München, Bayerische Staatsoper München, Uraufführung Babylon mit Kent Nagano, 27.10.2012