Paris, Théâtre de Champs-Élysées, Giulio Cesare in Egitto – G. F. Händel, IOCO Kritik, 22.05.2022

THÉÂTRE DES CHAMPS-ÉLYSÉES / GIULIO CESARE IN EGITTO hier Gaëlle Arquée als Giulio Cesare, Sabine Devieilhe als Cleopatra © Vincent PONTET

Théâtre des Champs-Élysées GIULIO CESARE IN EGITTO – Georg Friedrich Händel  – POLITISCHE MACHT UND GRENZENLOSE LIEBE – von Peter Michael Peters Im Jahre 1724 war Georg Friedrich Händel (1685-1759) auf dem Höhepunkt seiner Karriere und triumphierte seit einiger Zeit an der Royal Academy of Music in London und machte die britische Hauptstadt zu einem… Continue reading Paris, Théâtre de Champs-Élysées, Giulio Cesare in Egitto – G. F. Händel, IOCO Kritik, 22.05.2022

Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Liedrecitals – Angela Gheorghiu und Philippe Jaroussky

Staatsoper unter den Linden  Liedrecitals – Angela Gheorghiu und Philippe Jaroussky   Großer Saal – Staatsoper Unter den Linden Am 17. und 18. Januar 2020 finden im Großen Saal der Staatsoper Unter den Linden zwei Liedrecitals statt. Zum ersten Mal seit der Wiedereröffnung des Opernhauses 2017 wird die Bühne der Staatsoper für diese Kunstform genutzt.… Continue reading Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Liedrecitals – Angela Gheorghiu und Philippe Jaroussky

Mainz, Staatstheater Mainz, Zanaida – Johann Christian Bach, IOCO Kritik, 19.11.2019

Staatstheater Mainz ZANAIDA  –  Johann Christian Bach  (1735-1782)   – ein interplanetarischer Krieg um Wasserressourcen – von  Ljerka Oreskovic Herrmann Eine Opernrarität steht auf dem Programm im Kleinen Haus des Staatstheater Mainz, das sich in dieser Hinsicht schon einige Meriten erworben hat und neben traditionellem Opernrepertoire auch unbekannte Stücke aufbietet. So auch dieses Mal mit… Continue reading Mainz, Staatstheater Mainz, Zanaida – Johann Christian Bach, IOCO Kritik, 19.11.2019

Berlin, Staatsoper Unter den Linden, 2019/20: Barocktage, Premieren, Kinderorchester und mehr, IOCO Aktuell, 16.08.2019

Staatsoper unter den Linden Staatsoper Unter den Linden –   Die  Saison 2019/20 – IOCO stellt vor – Die Akzente der Berliner Staatsoper Unter den Lindender Spielzeit 2019/20: Sieben Premieren im Großen Haus; das Format LINDEN 21 (zwei Uraufführungen, eine Deutschen Erstaufführung, zwei Wiederaufnahmen); die zweiten BAROCKTAGE vom 1. bis 10. November 2019, mit Fokus auf… Continue reading Berlin, Staatsoper Unter den Linden, 2019/20: Barocktage, Premieren, Kinderorchester und mehr, IOCO Aktuell, 16.08.2019

Essen, Philharmonie Essen, Countertenor Philippe Jaroussky – Francesco Cavalli, 13.04.2019

Philharmonie Essen   Philippe Jaroussky  mit  Francesco Cavalli  Samstag, 13. April 2019 20 Uhr  –  Philharmonie Essen Für das Konzert mit dem Countertenor Philippe Jaroussky am Samstag, 13. April 2019, um 20 Uhr in der Philharmonie Essen sind noch einige Karten erhältlich. Gemeinsam mit dem Ensemble Artaserse präsentiert der französische Sänger in der Reihe „Alte… Continue reading Essen, Philharmonie Essen, Countertenor Philippe Jaroussky – Francesco Cavalli, 13.04.2019

Hamburg, Elbphilharmonie, Konzert Philippe Jaroussky – Ensemble Artaserse, IOCO Kritik, 11.11.2017

Elbphilharmonie Hamburg Philippe Jaroussky und das Ensemble Artaserse Arien aus Opern von  Georg Friedrich Händel Von Sebastian Siercke  Große Stimmen – Von Pro Arte Konzertreihe in der Elbphilharmonie präsentiert. 07.11.2017 – Erstes Konzert dieser Reihe am 7.11.2017 mit  Philippe Jaroussky Wenn man unter dem Titel Große Stimmen nun Heldentenöre und hochdramatische Soprane erwartet, ist ein… Continue reading Hamburg, Elbphilharmonie, Konzert Philippe Jaroussky – Ensemble Artaserse, IOCO Kritik, 11.11.2017

Baden Baden, Festspielhaus, Countertenor Philippe Jaroussky singt Händel, 11.11.2017

Festspielhaus Baden – Baden Countertenor Philippe Jaroussky bei den Herbstfestspielen Samstag, 11. November 2017, 18 Uhr:   “In höchsten Höhen” Der Countertenor ist für Philippe Jaroussky „eine Stimme wie jede andere“. Von gängigen Vergleichen mit Überirdischem wie dem Gesang der Engel hält der charismatische Franzose daher wenig: „Die Stimme des Countertenors ist eine, die man ausbilden… Continue reading Baden Baden, Festspielhaus, Countertenor Philippe Jaroussky singt Händel, 11.11.2017

Zürich, Opernhaus Zürich, Wiederaufnahme Alcina von G. F. Händel, 31.12.2016

Opernhaus Zürich   Alcina von Georg Friedrich Händel Libretto von einem Unbekannten, nach   Antonio Fanzaglia  Die verführerische Zauberin Alcina hat schon viele Männer in ihr Inselreich gelockt, die sie Herkunft, Ziel und Identität vergessen lässt und als Liebessklaven hält. Ihrer überdrüssig geworden, verwandelt sie sie für gewöhnlich in Steine, Pflanzen oder Tiere. Aber mit… Continue reading Zürich, Opernhaus Zürich, Wiederaufnahme Alcina von G. F. Händel, 31.12.2016

Essen, Philharmonie Essen, Philippe Jaroussky und Julia Lezhneva,15.01.2014

Philharmonie Essen Gefeierter Countertenor: Der Sänger Philippe Jaroussky   Der Countertenor Philippe Jaroussky ist der absolute Shootingstar der Szene. Die Kritiker loben seinen virtuosen Gesang, das Publikum liegt dem Franzosen zu Füßen. Nie klingt seine Stimme angestrengt oder affektiert, die luftigen Sopranhöhen des barocken Repertoires erklimmt er ohne Mühe. Seine kürzlich erschienene Aufnahme von Giovanni… Continue reading Essen, Philharmonie Essen, Philippe Jaroussky und Julia Lezhneva,15.01.2014

Köln, Philharmonie Köln, Konzert: P. Jaroussky, Orfeo 55, N. Stutzmann, 18.12.2013

Kölner Philharmonie Konzert: P. Jaroussky, Orfeo 55, N. Stutzmann   P. Jaroussky, Orfeo 55, N. Stutzmann: Händel, Vivaldi   18.12.2013 Mittwoch 20:00 Uhr   Kölner Philharmonie Philippe Jaroussky Countertenor  Orfeo 55  Nathalie Stutzmann Alt, Leitung        PROGRAMM: Antonio Vivaldi  Concerto für Streicher und Basso continuo g-Moll RV 157   Antonio Vivaldi  “Lo seguirai… Continue reading Köln, Philharmonie Köln, Konzert: P. Jaroussky, Orfeo 55, N. Stutzmann, 18.12.2013