Stuttgart, Staatsoper Stuttgart, Juditha triumphans – Oratorium Antonio Vivaldi, IOCO Kritik, 22.01.2022

Staatsoper Stuttgart / Oratorium Juditha triumphans hier Rachael Wilson (Juditha), Stine Marie Fischer (Holofernes), Chor Foto Martin Sigmund

Staatsoper Stuttgart Juditha triumphans – Antonio Vivaldi – Wie Frauen das Bewusstsein (und die Welt) verändern könn(t)en – von Peter Schlang Wie andere Opernhäuser und Kultureinrichtungen war auch die Stuttgarter Oper in den vergangenen zwei Jahren zweimal über jeweils mehrere Monate geschlossen und – wenigstens vor den Kulissen – zur scheinbaren Untätigkeit verdammt. Mit einer,… Continue reading Stuttgart, Staatsoper Stuttgart, Juditha triumphans – Oratorium Antonio Vivaldi, IOCO Kritik, 22.01.2022

München, Bayerische Staatsoper, THE SNOW QUEEN – Hans Abrahamsen, IOCO Kritik, 02.01.2020

Bayerische Staatsoper München THE SNOW QUEEN  –   Hans Abrahamsen – Blühende Eisblumen – von Hans-Günter Melchior Wie war es?  fragte sie, und ich sagte: na ja, und sie: was heißt das: na ja? Es hat mir gefallen, sagte ich, sehr sogar, eine Faszination ging von der Aufführung, vor allem der Musik, aus und nahm… Continue reading München, Bayerische Staatsoper, THE SNOW QUEEN – Hans Abrahamsen, IOCO Kritik, 02.01.2020

München, Bayerische Staatsoper, Salome – Richard Strauss, IOCO Kritik, 09.07.2019

Bayerische Staatsoper München Salome –  Richard Strauss – enttäuschte Lust, zu Rache und Vernichtung treibend – von Hans-Günter Melchior In der Lust ist der Mensch Täter und Opfer zugleich: weil Lust das Unbedingte will. Und den Menschen in den Abgrund reißen kann, sofern seine Steuerungskräfte überwältigt werden. Von enttäuschter Lust zum Rachedurst, zum Vernichtungswillen ist… Continue reading München, Bayerische Staatsoper, Salome – Richard Strauss, IOCO Kritik, 09.07.2019

München, Bayerische Staatsoper, Ariadne auf Naxos – Richard Straus, IOCO Kritik, 12.04.2018

Bayerische Staatsoper München Ariadne auf Naxos – Richard Strauss Dichtung – Hugo von Hofmannsthal Von Hans-Günter Melchior „Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in     das Reich Gottes gelangt“  (Markus 10,25; Lukas 18,25; Mathäus 19,24) Es ist aber auch möglich, dass ein Reicher das Kamel ist, das durch das Nadelöhr eines… Continue reading München, Bayerische Staatsoper, Ariadne auf Naxos – Richard Straus, IOCO Kritik, 12.04.2018