Münster, Theater Münster, Die Möve – Anton Tschechow, IOCO Kritik, 26.06.2021

Theater Münster Die Möve  –  Anton Tschechow – Spaßgesellschaft der verfehlten Leben – von Hanns Butterhof In Anton Tschechows eher tragödienlastiger Komödie „Die Möwe“ aus dem Jahr 1896 geht es vor allem um das Unglück des verfehlten, ungelebten Lebens. Zeit- und ortlos hat Schauspieldirektor Frank Behnke es am Großen Haus des Theater Münster als Parabel… Continue reading Münster, Theater Münster, Die Möve – Anton Tschechow, IOCO Kritik, 26.06.2021

Münster, Theater Münster, Bin nebenan – über Macken der Mittelschicht, IOCO Kritik, 17.06.2020

Theater Münster  Bin nebenan  –  groteske Szenen von Ingrid Lausund Literarische Geläufigkeitsübungen im Theater auf Abstand von Hanns Butterhof Als Geläufigkeits-Übung, um nicht ganz das Gefühl für das Musizieren und Theaterspielen zu verlieren, hat das Theater Münster für zwei Wochen und unter strengen Sicherheits- und Hygienevorschriften wieder Aufführungen im Großen Haus angeboten. Für die jeweils… Continue reading Münster, Theater Münster, Bin nebenan – über Macken der Mittelschicht, IOCO Kritik, 17.06.2020