Paris, L´Opéra Bastille, Manon – Jules Massenet, IOCO Kritik, 17.01.2020

Opera National de Paris MANON – Jules Massenet – von Glamour und Bürgerlichkeit – von  Peter M. Peters   –  Vorstellung 07.03.2020, zur Zeit sind auch in Paris alle Theater geschlossen Mit Manon (1884) haben Henri Meilhac (1831-1897) und Philippe Gille (1831-1901) ein außerordentlich wirkungsvolles und dramaturgisch schlüssiges Libretto vorgelegt. Jeder Akt zielt auf den… Continue reading Paris, L´Opéra Bastille, Manon – Jules Massenet, IOCO Kritik, 17.01.2020

Paris, Opéra Bastille, Tosca – Giacomo Puccini, IOCO Kritik, 04.06.2019

Opera National de Paris  TOSCA   –  Giacomo Puccini Suggestive, atmosphärisch-dichte Bildwelten – historisch verortet von Uschi Reifenberg In diesem Jahr  gibt es für die Opéra National de Paris gleich zwei bedeutende Ereignisse zu feiern. Zum einen begeht Frankreich heuer das Jubiläum „350 Jahre Pariser Oper“ unter dem Leitsatz „Modern seit 1669“, zum anderen feiert die… Continue reading Paris, Opéra Bastille, Tosca – Giacomo Puccini, IOCO Kritik, 04.06.2019