Hamburg, Staatsoper Hamburg, LA LUNA – Uraufführung – Lorenzo Romano, IOCO Kritik, 29.06.2022

Staatsoper Hamburg / La Luna, hier auf dem Mond © Brinkhoff _Moegenburg

Staatsoper Hamburg  LA LUNA –  Kammeroper von Lorenzo Romano – Uraufführung – DER MOND – geliebtes Objekt vieler Phantasien – von  Wolfgang Schmitt Der Mond hat seit Menschengedenken eine große Faszination ausgeübt und alle möglichen Phantasien angeregt, auch und gerade in der Musik, und ganz besonders auch dann, wenn es um das alles überragende Thema… Continue reading Hamburg, Staatsoper Hamburg, LA LUNA – Uraufführung – Lorenzo Romano, IOCO Kritik, 29.06.2022

Osnabrück, Theater am Domhof, Kriegerinnen – von Ron Zimmering, IOCO Kritik,

Theater Osnabrück   Kriegerinnen – das Publikum chatted mit Alt- und Neo-Nazi-Frauen Vor Rechts-Extremistinnen wird gewarnt von Hanns Butterhof Das Theater Osnabrück bleibt seinem ausgesprochen politischen Selbstverständnis auch mit der jüngsten Premiere der Schauspielsparte treu. Ron Zimmerings halbdokumentarisches Stück Kriegerinnen will deutlich machen, dass und wie Frauen zu Nazis werden, und eindringlich vor ihnen warnen.… Continue reading Osnabrück, Theater am Domhof, Kriegerinnen – von Ron Zimmering, IOCO Kritik,

Osnabrück, Theater Osnabrück, Spielplan 2020/21 – Mephisto, Das Narrenschiff und viel mehr, IOCO Aktuell, 01.07.2020

Theater Osnabrück       Theater Osnabrück –  Spielpan 2020/21  – Ein Theater auf der Suche nach Gemeinschaft – von Hanns Butterhof In diesen Corona-Zeiten ist vieles anders als üblich, da macht auch die Vorstellung des Spielplans für die kommende Theatersaison keine Ausnahme. In gebotenem Abstand verteilt sich das Leitungsteam auf die ganze Breite der Bühne des… Continue reading Osnabrück, Theater Osnabrück, Spielplan 2020/21 – Mephisto, Das Narrenschiff und viel mehr, IOCO Aktuell, 01.07.2020

Osnabrück, emma-theater, Terror – Ferdinand von Schirach, IOCO Kritik, 19.05.2017

Theater Osnabrück   TERROR – Ferdinand v. Schirachs problematisches Gerichtsstück – Gerettet durch fremde Schuld – Von Hanns Butterhof Darf man töten, um zu retten? In Ferdinand von Schirachs Gerichtsdrama Terror, das jetzt im emma-theater eine vielbeklatschte Premiere erlebte, wird dem Publikum die Frage nach der Schuld eines Kampfpiloten der Bundeswehr gestellt. Er hatte ein… Continue reading Osnabrück, emma-theater, Terror – Ferdinand von Schirach, IOCO Kritik, 19.05.2017