Dresden, Kulturpalast, RHEINGOLD – DIE WALKÜRE – DRESDNER PHILHARMONIE, IOCO Kritik, 03.10.2022

Dresden Kulturpalast / Dresdner Philharmonie und Marek Janowaki © Oliver Killig

Kulturpalast Dresden RHEINGOLD – DIE WALKÜRE – konzertant – DRESDNER PHILHARMONIE – Der direkte “Wagnerklang” überwältigt in konzertanten Dresdner Aufführungen – von Thomas Thielemann Der 1939 in Warschau geborene aber in Wuppertal aufgewachsene Dirigent Marek Janowski ist einer der wenigen Wagnerinterpreten, von dem gleich zwei Gesamteinspielungen des Ring des Nibelungen existieren. Von Dezember 1980 bis… Continue reading Dresden, Kulturpalast, RHEINGOLD – DIE WALKÜRE – DRESDNER PHILHARMONIE, IOCO Kritik, 03.10.2022

Dresden, Semperoper, Daniele Gatti – designierter Chefdirigent – Gustav Mahler, IOCO Kritik, 14.07.2022

Semperoper Dresden / Daniele Gatti, designierter Chefdirigent © Matthias Creutziger

Daniele Gatti – nun designierter Chefdirigent – stellt sich vor  – 9. Symphonie von Gustav Mahler – Letztes Konzert der Spielzeit 2021/22 – von Thomas Thielemann Als Gastdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden hatte Daniele Gatti ein sensibles Gespür für den besonderen Klang des Orchesters erkennen lassen und Verständnis bei seinen Dirigaten für die Musiker gezeigt. Mit… Continue reading Dresden, Semperoper, Daniele Gatti – designierter Chefdirigent – Gustav Mahler, IOCO Kritik, 14.07.2022

Dresden, Semperoper, Sächsische Staatskapelle – Zemlinsky – Lyrische Symphonie, IOCO Kritik, 22.05.2022

Sächsische Staatskapelle / hier vl Adrian Eröd, Julia Kleiter, Christian Thielemann © Matthias Creutziger

Sächsische Staatskapelle Dresden Sächsische Staatskapelle – Christian Thielemann – Alexander Zemlinsky  – Lyrische Symphonie Opus 18  – des Unentschlossenen – von Thomas Thielemann Alexander Zemlinsky (1871-1942) wurde als Sohn des Schriftsteller-Journalisten Adolf von Zemlinzky (1845-1900) in Wien geboren. Seine Mutter Clara (1848-1912) geborene Semo stammte aus einer sephardischen Familie Sarajevos. Der aus der katholisch-getauften Familie… Continue reading Dresden, Semperoper, Sächsische Staatskapelle – Zemlinsky – Lyrische Symphonie, IOCO Kritik, 22.05.2022

Dresden, Sächsische Staatskapelle, Matthias Pintscher – Capell-Compositeur – stellt sich vor, IOCO Kritik, 05.02.2022

Sächsische Staatskapelle Dresden / Matthias Pintscher - Capell Compositeur dirigiert die Staatskapelle © Oliver Killig

Sächsische Staatskapelle Dresden  Matthias Pintscher – Capell-Compositeur – stellt sich vor  Pintscher dirigiert die Sächsische Staatskapelle – Anton Webern; Matthias Pintscher; Sergej Rachmaninow von Thomas Thielemann Matthias Pintscher, *1971, Capell-Compositeur der Sächsischen Staatskapelle Dresden der Saison 2021/22, war im Semperbau bereits vor dieser Verpflichtung kein Unbekannter. Seinen nach dem Drama Hans Henny Jahnns gestalteten hochemotionalen… Continue reading Dresden, Sächsische Staatskapelle, Matthias Pintscher – Capell-Compositeur – stellt sich vor, IOCO Kritik, 05.02.2022

Dresden, Sächsische Staatskapelle, Staatskapelle – Konzertsaison 2021/22, IOCO Aktuell, 08.07.2021

Sächsische Staatskapelle Dresden Semperoper Sächsische Staatskapelle  –  Konzertsaison 2021/2022 Aufbruch ins Unbekannte: letzte Werke, neue Aspekte  Zum Ende einer pandemiebedingt größtenteils unterbrochenen Spielzeit veröffentlicht die Sächsische Staatskapelle Dresden ihre Programme und Vorhaben für die Saison 2021/2022. Nach der Zäsur der vergangenen Monate reflektieren letzte Werke großer Komponisten über Ende und Neuanfang. Chefdirigent Christian Thielemann dirigiert… Continue reading Dresden, Sächsische Staatskapelle, Staatskapelle – Konzertsaison 2021/22, IOCO Aktuell, 08.07.2021