Bayreuth, Bayreuther Festspiele 2019, Tannhäuser – Richard Wagner, IOCO Kritik, 28.08.2019

Bayreuther Festspiele Tannhäuser  und der Sängerkrieg auf der Wartburg Tobias Kratzers furiose Deutung –  mit Witz und Tiefgang von Patrik Klein In der letzten Vorstellung einer Produktion der Festspielsaison auf dem Grünen Hügel dabei zu sein, wie am 25.8.2019 im Tannhäuser, birgt eine Reihe von Vorzügen. Musikalisch und szenisch durften sich alle Beteiligten nach intensiven… Continue reading Bayreuth, Bayreuther Festspiele 2019, Tannhäuser – Richard Wagner, IOCO Kritik, 28.08.2019

Zürich, Opernhaus Zürich, 2019/20 – 9 Opernpremieren: Iphigénie, Makropulos, Belshazzar …, IOCO Aktuell, 15.08.2019

Opernhaus Zürich 2019/20 : Operhaus Zürich – 9 Oper-, 3 Ballettpremieren, 17 WA – IOCO stellt vor – Das Opernhaus Zürich, früher Stadttheater Zürich, liegt im Zentrum von Zürich, am Sechseläutenplatz. Auf 1.100 Plätzen bietet es ein reiches kulturelles Angebot. 2017/18 besuchten 247.000 Besucher 327 Vorstellungen. Die Auslastungen auf der Hauptbühne der Spielzeit 2017/18  betrugen:… Continue reading Zürich, Opernhaus Zürich, 2019/20 – 9 Opernpremieren: Iphigénie, Makropulos, Belshazzar …, IOCO Aktuell, 15.08.2019

Halle, Theater Halle, Fidelio von Ludwig van Beethoven, IOCO Kritik, 20.09.2017

Bühnen Halle Fidelio von Ludwig van Beethoven “Das “narzistische” Stadttheater. Volten über das Thema Freiheit” Von Guido Müller Wenn es im Fidelio was zu Lachen gibt, Slapstick, humanistischer und kapitalismuskritischer Ernst um einen diffizilen Freiheitsbegriff nebeneinander liegen, dann hat sich das derzeitige Enfant terrible des Kulturlebens der Händelstadt und Opern-Intendant Florian Lutz der feierlichen Sache… Continue reading Halle, Theater Halle, Fidelio von Ludwig van Beethoven, IOCO Kritik, 20.09.2017

Berlin, Komische Oper Berlin, CARMEN am Ostersamstag, 19.04.2014

Komische Oper Berlin Carmen: Stierkampf und Flamenco!   Georges Bizet Opéra comique in vier Akten [1875] Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy Deutsche Textfassung von Bettina Bartz und Werner Hintze   Ostersamstag, 19. April 2014 | 19 Uhr | im Anschluss: Nachgefragt   Stierkampf und Flamenco, Machismo und Manzanilla, Zigeunerinnen und Kastagnetten: Obwohl Georges… Continue reading Berlin, Komische Oper Berlin, CARMEN am Ostersamstag, 19.04.2014

Berlin, Komische Oper Berlin, Osterprogramm 2013

Komische Oper Berlin Osterprogramm in der Komischen Oper Berlin   Sinfoniekonzert mit Gerhard Oppitz und Henrik Nánási Schumann und Tschaikowski: Romantik pur! Karfreitag, 29.  März 2013 20 Uhr   »Herrlich!« – schwärmte Robert Schumanns Gattin Clara, als sie die ersten Klänge dessen hörte, was später zum Inbegriff des romantischen Klavierkonzerts werden sollte: Robert Schumanns Klavierkonzert… Continue reading Berlin, Komische Oper Berlin, Osterprogramm 2013

Berlin, Komische Oper Berlin, Highlights vom 6.3.2013 bis 10.3.2013

Komische Oper Berlin Highlights vom 6.3.2013 bis 10.3.2013     Wiederaufnahme:  Carmen  von Georges Bizet   Mittwoch, 6. März 2013, 19:30 Uhr   »Bizet ist der Karl May der Opernkompo­nisten«, sagt Sebastian Baumgarten. Obwohl Georges Bizet niemals dort war, ist seine musikalische Vision Andalusiens in ihrer exotistischen Künstlichkeit zum Inbegriff des Spanischen geworden. Sebastian Baumgarten… Continue reading Berlin, Komische Oper Berlin, Highlights vom 6.3.2013 bis 10.3.2013

Bayreuth, Bayreuther Festspiele, Wie Jedes Jahr – Medienhype am Grünen Hügel: , IOCO Aktuell, 25.07 – 28.08. 2012

Aktuell Bayreuther Festspiele Das Festival der Geweihten öffnet am 25. Juli 2012 seine Halle Evgeny Nikitin (Holländer) wegen Nazi-Tattoo  kurzfristig ersetzt An jedem 25. Juli, 1876 mit Kaiser Wilhem I. wie  2012, beginnt auf dem Grünen Hügel in Bayreuth der Auftrieb der Prominenz: Fernsehen, Klatschpressen, Blitzlichtgewitter verfolgen Kanzlerin Merkel, das halbe Bundeskabinett, Mini-Kanzler Horst Seehofer,… Continue reading Bayreuth, Bayreuther Festspiele, Wie Jedes Jahr – Medienhype am Grünen Hügel: , IOCO Aktuell, 25.07 – 28.08. 2012