Lüttich, Opéra Royal de Wallonie-Liège, Anna Bolena – Gaetano Donizetti, IOCO kritik, 12.04.2019

Opéra Royal de Wallonie-Liège Anna Bolena – Gaetano Donizetti Belcanto in hoch-ästhetischer Optik von Ingo Hamacher Die Oper Anna Bolena von Gaetano Donizetti war seit 1982 nicht mehr auf der Lütticher Bühne zu sehen. Die jetzige Produktion ist eine Co-Produktion des königlichen Opernhaus von Muscat (Oman) mit der Opéra de Lausanne und der ABAO-OLBE Associación… Continue reading Lüttich, Opéra Royal de Wallonie-Liège, Anna Bolena – Gaetano Donizetti, IOCO kritik, 12.04.2019

Wien, Volksoper, Die Räuber – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 24.10.2017

Volksoper Wien  Die Räuber von Giuseppe Verdi Schillers Familiendrama um Franz und Karl Moor an der Volksoper  Von Marcus Haimerl Giuseppe Verdis Frühwerk I masnadieri (Die Räuber), nach Friedrich Schillers gleichnamigem Drama, stand als zweite Premiere der Saison auf dem Programm der Wiener Volksoper. Das Auftragswerk für das königliche Opernhaus am Haymarket in London wurde… Continue reading Wien, Volksoper, Die Räuber – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 24.10.2017