München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Premiere erstmalig Tosca, 14.11.2019

Staatstheater am Gärtnerplatz München Staatstheater am Gärtnerplatz spielt erstmalig die Oper TOSCA Um des entflohenen politischen Häftlings Cesare Angelotti wieder habhaft zu werden, bringt Polizeichef Baron Scarpia den an der Flucht beteiligten Maler Mario Cavaradossi und dessen Geliebte, die Operndiva Floria Tosca, die gleichzeitig auch von Scarpia heiß begehrt wird, in seine Gewalt und verstrickt… Continue reading München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Premiere erstmalig Tosca, 14.11.2019

Lüttich, Opéra Royal de Wallonie-Liège, Faust – Charles Gounod, IOCO Kritik, 29.01.2019

Opéra Royal de Wallonie-Liège FAUST (Margarethe)  –  Charles Gounod Margarethe – „Ich bin wie in einem eisernen Ring gefangen!“ von Ingo Hamacher 22 bekannte FAUST – Opern bestehen in der Musikgeschichte. FAUST von Charles Gounod ist davon die berühmteste. Uraufführung am 19. März 1859 im Théâtre-Lyrique, Paris. In Deutschland wird Gounods FAUST meist als MARGARETHE… Continue reading Lüttich, Opéra Royal de Wallonie-Liège, Faust – Charles Gounod, IOCO Kritik, 29.01.2019

Wuppertaler Bühnen, Premiere Tosca, IOCO Kritik, 05.09.2014

Wuppertaler Bühnen Premiere  Tosca  von Giacomo Puccini Mit Puccinis dramatischem Verismo-Reißer Tosca eröffnete die Wuppertaler Oper die neue Spielzeit. Die Inszenierung ist nicht unbedingt ein großer Wurf geworden, aber sie ist eine solide Produktion in allen Bereichen. Diese Tosca ist nicht nur eine x-beliebige Eröffnungspremiere, sondern ein echter Neuanfang. Das schleichende Ende der Wuppertaler Bühnen… Continue reading Wuppertaler Bühnen, Premiere Tosca, IOCO Kritik, 05.09.2014