Kurt Weill – Hommage an den Menschen und Komponisten, Teil 2, 30.05.2020

KURT WEILL – von Dessau zum Broadway Hommage an sein Leben und Wirken von Peter M. Peters Kurt Julian Weill wurde 1900, vor 120 Jahren in Dessau geboren. 1950, vor 70 Jahren  starb Kurt Weill in New York.  Zwei Gründe für Peter M. Peters, IOCO Korrespondent in Paris, an den großen Menschen und Komponisten zu… Continue reading Kurt Weill – Hommage an den Menschen und Komponisten, Teil 2, 30.05.2020

Kurt Weill – Hommage an den Menschen und Komponisten, Teil 1, 23.05.2020

KURT WEILL – von Dessau zum Broadway Hommage an sein Leben und Wirken von Peter M. Peters Kurt Julian Weill wurde 1900, vor 120 Jahren in Dessau geboren. 1950, vor 70 Jahren  starb Kurt Weill in New York.  Zwei Gründe für Peter M. Peters, IOCO Korrespondent in Paris, an den großen Menschen und Komponisten zu… Continue reading Kurt Weill – Hommage an den Menschen und Komponisten, Teil 1, 23.05.2020

Rudolstadt, Theater Rudolstadt, Die Dreigroschenoper – Bertold Brecht, 28.03.2020

Theater Rudolstadt Die Dreigroschenoper  – Bertold Brecht Und der Haifisch, der hat Zähne Premiere 28. März 2020, Theater im Stadthaus Unsterbliche Songs, ja Welthits, und eine bewusst banale Story aus dem Milieu der Gangster und Kriminellen – so kennt man Die Dreigroschenoper. Am 28. März feiert der Publikumsmagnet von Bertolt Brecht und Kurt Weill in… Continue reading Rudolstadt, Theater Rudolstadt, Die Dreigroschenoper – Bertold Brecht, 28.03.2020

Berlin, Berliner Ensemble, Peter Pan von James Matthew Barrie , IOCO Kritik, 24.06.2013

Berliner Ensemble  PETER PAN – Inszenierung von Robert Wilson Von Gilberto Giardini  –   Aufführung vom 24.06.2013 „Peter Pan, oder das Märchen vom Jungen der nicht groß werden wollte“ ist die faszinierende aber auch traurige Geschichte aus der Feder des schottischen Schriftstellers und Dramatikers James Matthew Barrie (1860-1937). Sie handelt von einem Kind, das niemals erwachsen… Continue reading Berlin, Berliner Ensemble, Peter Pan von James Matthew Barrie , IOCO Kritik, 24.06.2013

Berlin, Berliner Ensemble, Brecht bis Peymann – Theater-Urgesteine, IOCO Portrait, 22.06.2013

Berliner Ensemble Das Berliner Ensemble – Lebendes Theater-Urgestein Von Viktor Jarosch . 1947 übernahm Walter Felsenstein im damaligen Ost-Berlin die Leitung der Komischen Oper. Vom Schauspiel kommend (Felsenstein war unter anderem von 1940 – 1944 Leiter des Berliner Schillertheaters, derzeit Spielstätte der Staatsoper) erwarben Felsenstein und die Komische Oper legendären Ruhm, indem dort erstmals szenisches… Continue reading Berlin, Berliner Ensemble, Brecht bis Peymann – Theater-Urgesteine, IOCO Portrait, 22.06.2013

Koblenz, Theater Koblenz, DIE DREIGROSCHENOPER – Brecht / Weill, 13.04.2013

Theater Koblenz DIE DREIGROSCHENOPER Ein Stück mit Musik von Bertolt Brecht und Kurt Weill Mr. Peachum hat ein gut gehendes Geschäft: Er beherrscht und kontrolliert die Londoner Bettler. Unglücklicherweise findet „Captain“ Macheath, der seinerseits den Londoner Straßenraub kontrolliert, Gefallen an Peachums Tochter Polly. Heimlich schließen die beiden den Bund der Ehe. Die Eltern hätten ihre… Continue reading Koblenz, Theater Koblenz, DIE DREIGROSCHENOPER – Brecht / Weill, 13.04.2013