Luzern, Theater Luzern, Salome – Richard Strauss, IOCO Kritik, 18.01.2020

Theater Luzern Salome   –  Richard Strauss „Sie ist ein Ungeheuer!“ von Julian Führer Das Theater Luzern, ein Dreispartenhaus, hat nur zehn Parkettreihen und mit zwei Rängen insgesamt nicht ganz 500 Plätze für das Publikum. Dass es sich dennoch mit Salome an ein üppig instrumentiertes Schlüsselwerk der Zeit um 1900 wagt, erfordert zunächst ein Nachdenken über… Continue reading Luzern, Theater Luzern, Salome – Richard Strauss, IOCO Kritik, 18.01.2020

Oldenburg, Oldenburgisches Staatstheater, Premiere LA BOHÈME, 10.06.2012

Oldenburgisches Staatstheater Premiere LA BOHÈME Puccinis La Bohème in der Inszenierung von Lorenzo Fioroni feiert Premiere am  Oldenburgischen Staastheater. So 10. Juni, 19.30 Uhr, Großes Haus Als „Bester Regisseur“ wurde er im Jahresheft des Magazins Opernwelt nominiert – für seine Inszenierungen am Theater Osnabrück von Poulencs Dialogues des Carmelites und Verdis Nabucco. Zuletzt waren von… Continue reading Oldenburg, Oldenburgisches Staatstheater, Premiere LA BOHÈME, 10.06.2012

Gera, Theater und Philharmonie Thüringen, I CAPULETI E I MONTECCHI Premiere, 30.03.2012

Theater und Philharmonie Thüringen Belcanto mit Bellinis “I Capuleti e i Montecchi” Geraer Premiere am 30. März 19.30 Uhr im Großen Haus Ob als Schauspiel von William Shakespeare oder als vielfach vertonter Opernstoff: Seit vier Jahrhunderten fasziniert die ungeheuerliche Liebesgeschichte von Romeo und Julia: Die bedingungslose Hingabe zweier junger Menschen über alle Konflikte, Familien- und… Continue reading Gera, Theater und Philharmonie Thüringen, I CAPULETI E I MONTECCHI Premiere, 30.03.2012