Paris, Théâtre des Champs-Élysées, Große Stimmen – Sopranist – Countertenor – neue Popstars, IOCO Kritik, 14.01.2023

Théâtre des Champs-Élysées, Paris © wikimedia commons

Théâtre des Champs-Élysées – Paris LES GRANDES VOIX / LES GRANDS SOLISTES/ DIE GROSSEN STIMMEN Georg Friedrich Händel: GLORIA IN EXCELSIS DEO, Kantate HWV deest (1706) Antonio Vivaldi: VIOLIN-KONZERT, RV 208, “Il Grosso Mogul” (1710), VOS INVITO, BARBARAE FACIES, Motette RV 811 (1731) Giovanni Battista Pergolesi: STABAT MATER (1736) —————– von Peter Michael Peters STABAT… Continue reading Paris, Théâtre des Champs-Élysées, Große Stimmen – Sopranist – Countertenor – neue Popstars, IOCO Kritik, 14.01.2023

Paris, Théâtre des Champs-Élysées, LA PÉRICHOLE – Jacques Offenbach, IOCO Kritik,18.11.2022

Théâtre des Champs-Élysées, Paris / LA PÉRICHOLE hier Antoinette Dennefeld (Perichole) und Laurent Naouri (Don Andrés) © Vincent Pontet

Théâtre des Champs-Élysées – Paris  LA PÉRICHOLE (1874) – Jacques Offenbach – Eine menschliche Komödie in Musik… –  von Peter Michael Peters Ah! Quel dîner je viens de faire! Et quel vin extraordinaire ! J’en ai tant bu… mais tant, tant, tant, Que je crois bien… que maintenant Je suis un peu grise… un peu grise.… Continue reading Paris, Théâtre des Champs-Élysées, LA PÉRICHOLE – Jacques Offenbach, IOCO Kritik,18.11.2022

Paris, Théâtre des Champs-Élysées, EUGEN ONEGIN – Pjotr Iljitsch Tschaikowskij, IOCO Kritik, 24..11.2021

Theatre des Champs Elysees, Paris / Eugen Onegin hier Gelena Gaskorova als Tatjana, Jean-Sébastien Bou als Onegin Foto Vincent Pontet

Théâtre des Champs-Élysées  Eugen Onegin – Pjotr Iljitsch Tschaikowskij Ein Leben außerhalb der Gesellschaft – Tschaikowskij, Puschkin und ONEGIN Von Peter Michael Peters Die Außenseiter Die beiden Vorfahren von Pjotr Iljitsch Tschaikowskijs (1840-1893) beliebtester Oper Eugen Onegin waren beide Außenseiter. Der Komponist war unglücklich und ungesellig, ein linkischer Mensch, nervöser Hypochonder, verfolgt von der Angst,… Continue reading Paris, Théâtre des Champs-Élysées, EUGEN ONEGIN – Pjotr Iljitsch Tschaikowskij, IOCO Kritik, 24..11.2021

Paris, Théàtre des Champs-Élysées, Der Messias – Georg F. Händel – Wolfgang A. Mozart 26.09.2020

Théâtre des Champs-Élysées DER MESSIAS –   Georg Friedrich Händel / Wolfgang Amadeus Mozart Die Heilsbotschaft mit Weltuntergangsstimmung von Peter M. Peters Ein religiöser Mensch in der Zeit des Covid 19-Trauma sieht wahrscheinlich den Virus auch schon als Untergangsbotschaft. Heute Abend hier im Théâtre des Champs-Élysées waren wir nur einfach überglücklich endlich wieder ein Theater zu… Continue reading Paris, Théàtre des Champs-Élysées, Der Messias – Georg F. Händel – Wolfgang A. Mozart 26.09.2020

Kurt Weill – Hommage an den Künstler und Menschen, Teil 4, 13.06.2020

KURT WEILL – VON DESSAU ZUM BROADWAY Hommage an sein Leben und Wirken von Peter M. Peters Kurt Julian Weill wurde 1900, vor 120 Jahren in Dessau geboren. 1950, vor 70 Jahren starb Kurt Weill in New York. Zwei Gründe für Peter M. Peters, IOCO Korrespondent in Paris, an den großen Menschen und Komponisten zu… Continue reading Kurt Weill – Hommage an den Künstler und Menschen, Teil 4, 13.06.2020

Paris, Theatre des Champs-Élysées, Der Barbier von Sevilla – Gioacchino Rossini, IOCO Aktuell, 05.04.2020

Théâtre des Champs-Élysées Le Barbier de Séville  –  Gioacchino Rossini Theatre des Champs-Élysées –  Dezember 2017 Auch in Paris sind zur Zeit alle Theater geschlossen. Die Ausgehbeschränkungen in Paris sind eher noch strenger als in Deutschland. Der in Paris lebende IOCO Korrespondet Peter M. Peters erlebt immer wieder, daß  das öffentliche Leben in Paris zur… Continue reading Paris, Theatre des Champs-Élysées, Der Barbier von Sevilla – Gioacchino Rossini, IOCO Aktuell, 05.04.2020