Mannheim, Nationaltheater Mannheim, GÖTTERDÄMMERUNG – Richard Wagner, IOCO Kritik, 03.08.2022

Nationaltheater Mannheim / GÖTTERDÄMMERUNG Szenefoto © Christian Kleiner

Nationaltheater Mannheim DER RING DES NIBELUNGEN – Richard Wagner – GÖTTERDÄMMERUNG  – 30.07.2022 – Das Gold des Orchesters – Der Ring aus einem Guss – von Uschi Reifenberg Weißt du wie das wird –  Triumph der Musik Nach den Premieren von Das Rheingold, Die Walküre und Siegfried, links HIER!, folgte am NTM nun am 30.… Continue reading Mannheim, Nationaltheater Mannheim, GÖTTERDÄMMERUNG – Richard Wagner, IOCO Kritik, 03.08.2022

Mannheim, Nationaltheater Mannheim, DER FREISCHÜTZ – Carl Maria von Weber, IOCO Kritik, 17.04.2022

Nationaltheater Mannheim / Der Freischütz hier Christopher Diffey als Max © Christian Kleiner

Nationaltheater Mannheim DER FREISCHÜTZ  – Carl Maria von Weber  – Die heilige Melisa der Wolfsschlucht – oder – die Suche nach Wahrheit – von Uschi Reifenberg „Weber kam auf die Welt, um den Freischütz zu schreiben“, lautet ein Zitat, das die singuläre Bedeutung der romantischen Oper Der Freischütz überaus treffend beschreibt. Seit mehr als 200… Continue reading Mannheim, Nationaltheater Mannheim, DER FREISCHÜTZ – Carl Maria von Weber, IOCO Kritik, 17.04.2022

Mannheim, Nationaltheater, Simplicius Simplicissimus – Karl A. Hartmann, IOCO Kritik, 29.06.2021

Nationaltheater Mannheim Simplicius Simplicissimus  –  Oper – Karl Amadeus Hartmann  Drei Szenen aus seiner Jugend – über den Weg in die innere Emigration von Uschi Reifenberg Es fühlt sich gut an, nach eine halben Ewigkeit wieder in einem Opernhaus zu sitzen, zusammen mit anderen Zuschauern in sicherer Distanz die Atmosphäre und den Raumklang zu erleben,… Continue reading Mannheim, Nationaltheater, Simplicius Simplicissimus – Karl A. Hartmann, IOCO Kritik, 29.06.2021

Mannheim, Musikalische Akademie, 7. Akademiekonzert – Berg, Haydn, Mahler, Schreker, IOCO Kritik, 08.06.2021

Musikalische Akademie Mannheim 7. AKADEMIE-KONZERT  –  Musikalische  Akademie des Nationaltheater Orchester Mannheim  – 31.5. – 2.6.2021 – livestream aus dem Mannheimer Rosengarten von Uschi Reifenberg Allmählich entspannt sich die Corona Situation im Land, erste Öffnungen von Theatern und kulturellen Einrichtungen mit Live Publikum zeigen endlich Licht am Ende des Tunnels. Werke von  –  Alban Berg… Continue reading Mannheim, Musikalische Akademie, 7. Akademiekonzert – Berg, Haydn, Mahler, Schreker, IOCO Kritik, 08.06.2021

Hagen, Theater Hagen, Letzte Vorstellung Cardillac, 09.02.2020

Theater Hagen „Cardillac“– Oper von Paul Hindemith am Sonntag, 9. Februar 2020, 18.00 Uhr, Theater Hagen (Großes Haus) Letzte Vorstellung Eine letzte Gelegenheit gibt es, die beeindruckende und selten zu erlebende Oper „Cardillac“ von Paul Hindemith (in deutscher Sprache mit Übertexten) im Theater Hagen zu besuchen: am 9. Februar 2020 mit Beginn um 18.00 Uhr… Continue reading Hagen, Theater Hagen, Letzte Vorstellung Cardillac, 09.02.2020

Mannheim, Nationaltheater Mannheim, Peter Grimes – Benjamin Britten, IOCO Kritik, 08.11.2019

Nationaltheater Mannheim PETER GRIMES  – Benjamin Britten –  Scheitert aus Mangel an Beziehungsfähigkeit, übersteigerten Ansprüchen –   von Uschi Reifenberg Das Meer ist allgegenwärtig in dem kleinen Fischerdorf an der Ostküste Englands, es beherrscht in seiner Vielgestaltigkeit die Existenz der Dorfbewohner und durchdringt sämtliche Lebensbereiche. Es ist die zentrale Elementargewalt, der sich die Menschen in… Continue reading Mannheim, Nationaltheater Mannheim, Peter Grimes – Benjamin Britten, IOCO Kritik, 08.11.2019

Mannheim, Nationaltheater Mannheim, Premiere Peter Grimes, 03.11.2019

Nationaltheater Mannheim Premiere »Peter Grimes« in der Inszenierung von Markus Dietz Am Sonntag, 3. November um 19 Uhr im Opernhaus Der Einzelgänger, der keine Chance in der Gemeinschaft und gegen deren Meinungsbildung hat und darum nur der Böse und Schuldige sein kann, ist der Konfliktstoff in Benjamin Brittens Oper »Peter Gries« aus dem Jahr 1945.… Continue reading Mannheim, Nationaltheater Mannheim, Premiere Peter Grimes, 03.11.2019

Hagen, Theater Hagen, CARDILLAC – Paul Hindemith, 21.09.2019

Theater Hagen CARDILLAC – Oper von Paul Hindemith Samstag, 21. September 2019, 19.30 Uhr Die Eröffnungspremiere im Theater Hagen im Großen Haus am 21.9.2019 (19.30 Uhr) bildet die Aufführung der Oper Cardillac von Paul Hindemith in ihrer Erstfassung von 1926 mit einem Libretto von Ferdinand Lion nach der Erzählung Das Fräulein von Scuderi von E.T.A.… Continue reading Hagen, Theater Hagen, CARDILLAC – Paul Hindemith, 21.09.2019

Hagen, Theater Hagen, Premieren September – Oktober 2019, IOCO Aktuell

Theater Hagen   Theater Hagen :  Premieren September – Oktober 2019 CARDILLAC   –  Oper von Paul Hindemith in drei Akten, Erstfassung von 1926,  Libretto von Ferdinand Lion nach der Erzählung Das Fräulein von Scuderi von E.T.A. Hoffmann   – In deutscher Sprache mit Übertexten Premiere: Samstag, 21. September 2019, 19.30 Uhr | Großes Haus Schmuck verkaufen… Continue reading Hagen, Theater Hagen, Premieren September – Oktober 2019, IOCO Aktuell

Mannheim, Nationaltheater Mannheim, Premiere – Orpheus in der Unterwelt, 17.02.2019

Nationaltheater Mannheim   Orpheus in der Unterwelt  –  Jacques Offenbach Um Sein und Schein geht es in Jacques Offenbachs Operette Orpheus in der Unterwelt, und so enthüllt Regisseur Markus Bothe im Jahr des 200. Geburtstages von Offenbach in seiner Inszenierung eine marode Götterwelt, die keiner mehr braucht, und stellt eine Eurydike in den Mittelpunkt, die… Continue reading Mannheim, Nationaltheater Mannheim, Premiere – Orpheus in der Unterwelt, 17.02.2019