Schwerin, Mecklenburgisches Staatstheater, TANNHÄUSER – Richard Wagner, IOCO Kritik, 25.11.2022

Mecklenburgisches Staatstheater / TANNHÄUSER hier Scenefoto © Silke Winkler

Mecklenburgisches Staatstheater  TANNHÄUSER und der Sängerkrieg auf Wartburg – Tannhäuser in Schwerin – eine moderne Parabel über Toleranz –   von Thomas Kunzmann Über diese Inszenierung des Tannhäuser am Mecklenburgischen Staatstheater berichtete IOCO bereits, link hier – doch jede Vorstellung dieser besonderen Inszenierung, so hier die Vorstellung vom 6.11.2022,  ist es wert, dass über sie… Continue reading Schwerin, Mecklenburgisches Staatstheater, TANNHÄUSER – Richard Wagner, IOCO Kritik, 25.11.2022

Rostock, hmt – Hochschule, L´elisir d´amore – Gaetano Donizetti, IOCO Kritik, 15.11.2022

Hochschule für Musik und Theater Rostock / LIEBESTRANK hier Szenefoto © Thomas Kunzmann

hmt – Hochschule für Musik und Theater Rostock – L’elisir d‘amore : Junge Talente begeistern mit feinfühligem Belcanto und spritziger Regie – von Thomas Kunzmann Auf den Tag genau ein Jahr nach dem fulminanten RHEINGOLD präsentiert sich die Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT) erneut mit ihrer Leistungsfähigkeit dem interessierten Publikum und liefert am… Continue reading Rostock, hmt – Hochschule, L´elisir d´amore – Gaetano Donizetti, IOCO Kritik, 15.11.2022

Cottbus, Staatstheater Cottbus, Otello – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 10.11.2021

Staatstheater Cottbus / Otello hier Jens Klaus Wilde (Otello) und Tanja Christine Kuhn (Desdemona) Foto Marlies Kross

  Staatstheater Cottbus Otello – Giuseppe Verdi – die zerbrechliche Scheinwelt des siegreich heimkehrenden Otello – von Thomas Kunzmann Ein toter Baum steht auf der Bühne und sogleich denkt man  „war der nicht eben im Holländer ?“ Nein, war er nicht. Auch wenn es einen im Sinne der neuen Nachhaltigkeit nicht gewundert hätte. Das war… Continue reading Cottbus, Staatstheater Cottbus, Otello – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 10.11.2021

Rostock, Hochschule für Musik und Theater, Das Rheingold – Richard Wagner, IOCO Kritik, 05.11.2021

Hochschule für Musik und Theater, Rostock / Das Rheingold hier die Rheintöchter Foto Thomas Kunzmann

Volkstheater Rostock Das Rheingold – Richard Wagner – HMT Studenten erklimmen Walhall – von Thomas Kunzmann Vierzehn Jahre ist es her, dass man in der Hansestadt Rostock eine vollständige Wagner-Oper auf der Bühne erleben konnte. Das einstige „Norddeutsche Bayreuth“, in dessen Chroniken gut doppelt so viele Wagnervorstellungen pro Jahr standen wie im oberfränkischen Mekka der… Continue reading Rostock, Hochschule für Musik und Theater, Das Rheingold – Richard Wagner, IOCO Kritik, 05.11.2021

Rostock, Volkstheater Rostock, Die Hochzeit des Figaro – Wolfgang A. Mozart, IOCO Kritik, 04.10.2021

Theater Rostock / Die Hochzeit des Figaro Foto Thomas Kunzmann

Volkstheater Rostock Die Hochzeit des Figaro – Wolfgang Amadeus Mozart – Von Männern, die reden, und Frauen, die anpacken – von Thomas Kunzmann Wie in der gesamten Republik öffnen in diesen Tagen auch in Mecklenburg-Vorpommern die Theater wieder ihre Türen für den Opernbetrieb. Während man in Stralsund (Krenek – Jonny spielt auf) und Schwerin (Ligeti… Continue reading Rostock, Volkstheater Rostock, Die Hochzeit des Figaro – Wolfgang A. Mozart, IOCO Kritik, 04.10.2021

Stralsund, Theater Vorpommern, Dido and Aeneas – Henry Purcell, IOCO Kritik, 17.10.2020

Theater Vorpommern  DIDO AND AENEAS  –  Henry Purcell Ein starkes,  geschlossenes Ensemble entlässt das begeisterte Publikum nach viel zu kurzen 59 Minuten von Thomas Kunzmann Die Saison 20/21 sorgt an allen Theatern für erzwungene Überraschungen: reduzierte Platzkapazitäten in den Sälen einerseits, Abstandsregeln auf der Bühne und im Orchestergraben andererseits erzwingen Kreativität. Wohl kaum kein Theater… Continue reading Stralsund, Theater Vorpommern, Dido and Aeneas – Henry Purcell, IOCO Kritik, 17.10.2020

Cottbus, Staatstheater Cottbus, Don Giovanni – Wolfgang A. Mozart, IOCO Kritik, 14.11.2019

Staatstheater Cottbus   Don Giovanni  –  Wolfgang Amadeus Mozart – verbunden mit Träumen über das Staatstheater Cottbus und seine Künstler – von Thomas Kunzmann Wenn ich über das Haus in „Cottbus“ nachdenke, schreibe, ist mir klar, dass das Staatstheater Cottbus nicht für jeden den Klang, die Wirkung entfalten kann, wie für mich. Ich bin 1969… Continue reading Cottbus, Staatstheater Cottbus, Don Giovanni – Wolfgang A. Mozart, IOCO Kritik, 14.11.2019

Rostock, Volkstheater Rostock, La Traviata – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 26.10.2019

Volkstheater Rostock La Traviata – Giuseppe Verdi …  den Tod vor Augen inszeniert Violetta ihr Ableben … von Thomas Kunzmann La Traviata geht immer. Für einige Orchestermusiker und Chormitglieder ist es bereits die vierte Traviata am Volkstheater Rostock – alle 10 Jahre kann man mit einer Neuinszenierung rechnen. Das klingt nicht ungewöhnlich, zumal die Verdi-Oper… Continue reading Rostock, Volkstheater Rostock, La Traviata – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 26.10.2019

Rostock, Volkstheater Rostock, Tristan XS – mit Live Video, IOCO Kritik, 25.09.2019

Volkstheater Rostock TRISTAN XS –  konzertante Szenen aus Tristan und Isolde Spielzeiteröffnung mit TRISTAN XS und Live Video Performance von Thomas Kunzmann Am 8. September 2019 eröffnete das Volkstheater Rostock die Saison 2019/20 mit einem Theaterfest zwischen Doberaner Straße und Patriotischem Weg. Es gibt Einblicke in die Kostümschneiderei, der Opernchor tritt auf, für Kinder eine… Continue reading Rostock, Volkstheater Rostock, Tristan XS – mit Live Video, IOCO Kritik, 25.09.2019

Cottbus, Staatstheater Cottbus, Der fliegende Holländer – Richard Wagner, IOCO Kritk

Staatstheater Cottbus Der fliegende Holländer – Richard Wagner – Die Meistersinger mutieren zum formidablen Fliegenden Holländer – von Thomas Kunzmann Eigentlich sollten 2019 am Staatstheater Cottbus, nach längerer Wagner-Pause, Die Meistersinger von Nürnberg Premiere feiern, Regie Martin Schüler. Doch die Inszenierung der Meistersinger wurde kurzfristig getauscht.  Der fliegende Holländer, inszeniert von Jasmina Hadziahmetovic, hatte nun… Continue reading Cottbus, Staatstheater Cottbus, Der fliegende Holländer – Richard Wagner, IOCO Kritk