Wiesbaden, Hessisches Staatstheater,1. Kammerkonzert im Foyer, 01.09.2019

Hessisches Staatstheater Wiesbaden 1. Kammerkonzert am 1. September im Foyer Am Sonntag, den 1. September 2019, um 11 Uhr findet das erste Kammerkonzert der Spielzeit 2019.2020 im Foyer des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden statt. Am 27. Januar 1917 wurde der Verlag Breitkopf & Härtel in Leipzig gegründet. Heute sitzt er in Wiesbaden und wird hier zum… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater,1. Kammerkonzert im Foyer, 01.09.2019

Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Weihnachtskammerkonzert: Exsultate, Jubilate, 06./12.12.2015

Hessisches Staatstheater Wiesbaden Weihnachtskammerkonzert: »Exsultate, Jubilate« Sonntag, 6. Dezember 2015, um 11:00 Uhr Samstag, 12. Dezember 2015, um 15.00 Uhr Foyer Großes Haus Johann Sebastian Bach »Süßer Trost, mein Jesus kömmt« | Kantate zum 3. Weihnachtsfeiertag BWV 151 für Sopran, Flöte, Oboe d‘amore und Streicher Giya Kancheli »Bridges to Bach« für Violine, Flöte, Oboe, Vibraphon,… Continue reading Wiesbaden, Hessisches Staatstheater, Weihnachtskammerkonzert: Exsultate, Jubilate, 06./12.12.2015

Berlin, Deutsche Oper Berlin, Letzte Aufführungstermine: LUCIA DI LAMMERMOOR von Donizetti, 01./06.02.2015

Deutsche Oper Berlin Letzte Vorstellungen: Lucia di Lammermoor Dramma tragico in drei Akten von Gaetano Donizetti Libretto von Salvatore Cammarano Uraufführung am 26. September 1835 in Neapel Premiere an der Deutschen Oper Berlin am 15. Dezember 1980 In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln Letzte Aufführungstermine: So 1. Februar 2015, 18:00 Uhr; Fr 6.… Continue reading Berlin, Deutsche Oper Berlin, Letzte Aufführungstermine: LUCIA DI LAMMERMOOR von Donizetti, 01./06.02.2015

Berlin, Deutsche Oper Berlin, TOSCA von Giacomo Puccini, 15./18.01.2015

Deutsche Oper Berlin Tosca  von Giacomo Puccini Im Januar 2015 leiht Publikumsliebling Anja Harteros dem Stern am römischen Opernhimmel, der Primadonna assoluta Floria Tosca, Stimme und Gestalt: Zwischen rauschenden Festen und unberührt von politischen Kämpfen und Revolutionen in ganz Europa lebt diese den Traum vom Künstlerleben. Doch ihre Liebe zum Kirchenmaler Mario Cavaradossi wirft Tosca… Continue reading Berlin, Deutsche Oper Berlin, TOSCA von Giacomo Puccini, 15./18.01.2015

Berlin, Deutsche Oper Berlin, Premiere DER LIEBESTRANK, 25.04.2014

Deutsche Oper Berlin Premiere: Der Liebestrank   Als „Opera buffa“ bezeichnete Gaetano Donizetti selbst seinen 1832 uraufgeführten LIEBESTRANK. Doch nicht anders als der ein gutes Jahrzehnt später entstandene DON PASQUALE ist auch DER LIEBESTRANK ein Werk, dessen Heiterkeit von Melancholie durchzogen wird. In seiner Balance zwischen Komischem und Traurigem, Wunderbarem und Realem erinnert es an… Continue reading Berlin, Deutsche Oper Berlin, Premiere DER LIEBESTRANK, 25.04.2014

Berlin, Deutsche Oper Berlin, La Traviata, 20./26.10.2013

Deutsche Oper Berlin La Traviata von Giuseppe Verdi   LA TRAVIATA ist Verdis einziges Werk, das in der bürgerlichen Lebenswelt spielt, im Paris von 1847. Basierend auf Dumas „La dame aux camélias“ formten Giuseppe Verdi und sein Librettist Francesco Maria Piave das Psychogramm einer großen Liebe, die nur in Verzicht und Tod kulminieren kann. Götz… Continue reading Berlin, Deutsche Oper Berlin, La Traviata, 20./26.10.2013

Berlin, Deutsche Oper Berlin, Wiederaufnahme Rigoletto, 23.11.2013

Deutsche Oper Berlin Rigoletto  von Giuseppe Verdi, Wiederaufnahme Libretto von Francesco Maria Piave;  Uraufführung am 11. März 1851 in Venedig;  Premiere an der Deutschen Oper Berlin am 21. April 2013 In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln   Aufführungstermine: Sa 23. November 2013, 19:30 Uhr Mi 27. November 2013, 19:30 Uhr So 1. Dezember 2013, 18:00… Continue reading Berlin, Deutsche Oper Berlin, Wiederaufnahme Rigoletto, 23.11.2013

Berlin, Deutsche Oper Berlin, Ein Maskenball, 27.31.01./08.02.2013

Deutsche Oper Berlin Ein Maskenball von Giuseppe Verdi Wie Verdi reizte Götz Friedrich an der Geschichte um Gustaf III. die Idee, dass der schwedische Monarch, der als Vorlage fürs Libretto dient, nicht nur ein „energischer Reformer (war), der die Privilegien des Adels beseitigte“, sondern dass dieser von den Schweden bis heute bewunderte König „selber ein… Continue reading Berlin, Deutsche Oper Berlin, Ein Maskenball, 27.31.01./08.02.2013