Die Oper in Zeiten der Seuche – ein lockerer Beitrag, IOCO Aktuell, 14.05.2020

DIE OPER –  IN ZEITEN DER SEUCHE Ein lockerer Beitrag  –  Albrecht Schneider Wenn derzeit die Pandemie das äußere Leben weitgehend maßregelt, liegt es nahe, dass ein Musikfreund, an geschlossenen Theatern und Konzertsälen leidend und diese erzwungene Abstinenz anderweitig zu konterkarieren sich abstrampelnd, in der Opernhistorie danach zu blättern beginnt, inwieweit hier Krankheit, gar eine… Continue reading Die Oper in Zeiten der Seuche – ein lockerer Beitrag, IOCO Aktuell, 14.05.2020

Marco Armiliato – Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper, IOCO – Aktuell, Dezember 2019

Wiener Staatsoper Maestro Marco Armiliato zum Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper ernannt Nach einer umjubelten Vorstellung von Puccinis La Bohème wurde am 19. Dezember 2019, dem seit vielen Jahren dem Haus am Ring eng verbundenen italienischen Dirigenten Marco Armiliato die Ehrenmitgliedschaft der Wiener Staatsoper verliehen. Die Ehrung erfolgte durch Staatsoperndirektor Dominique Meyer und Bundestheater-Holding-Geschäftsführer Mag. Christian Kircher… Continue reading Marco Armiliato – Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper, IOCO – Aktuell, Dezember 2019

Leipzig, Musikalische Komödie, Premiere Casanova, 02.06.2018

Musikalische Komödie Leipzig FRAUENHELD UND FREIGEIST  Casanova – Albert Lortzing Die letzte Neuproduktion der Musikalischen Komödie in dieser Spielzeit widmet sich einem sagenumwobenen Frauenhelden: Am Samstag, 2. Juni 2018 19 Uhr feiert Albert Lortzings weniger bekannte komische Oper Casanova in einer Inszenierung von Chefregisseur Cusch Jung Premiere. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von… Continue reading Leipzig, Musikalische Komödie, Premiere Casanova, 02.06.2018

Darmstadt, Staatstheater Darmstadt, MUSIKTHEATER IM MAI 2018

Staatstheater Darmstadt MUSIKTHEATER IM MAI PREMIEREN DIE DREIGROSCHENOPER von Bertolt Brecht | Musik von Kurt Weill Jonathan Peachum, Kopf eines Bettler-Unternehmens und Macheath, Boss einer Gangsterbande sind charismatische Gegenspieler. Alle Werte, die hinderlich wären im Existenzkampf, lassen sie außer Acht und definieren die Regeln des Marktes neu: Für den einen ist das Elend längst zu… Continue reading Darmstadt, Staatstheater Darmstadt, MUSIKTHEATER IM MAI 2018

Bayreuth, Bayreuther Festspiele 2018 – Spielplan, IOCO Aktuell, 24.01.2018

Bayreuther Festspiele Bayreuther Festspiele 2018 Lohengrin, Parsifal, Tristan und Isolde, Die Meistersinger, Holländer Von Patrik Klein Am 25. Juli eines jeden Jahres beginnen auf dem Grünen Hügel in Bayreuth die Bayreuther Festspiele; den Hauptwerken Richard Wagners gewidmet. In Anwesenheit von Kaiser Wilhelm I.  (Wilhelm Friedrich Ludwig von Preußen 1797 – 1888) wurde am 13.8.1876 die… Continue reading Bayreuth, Bayreuther Festspiele 2018 – Spielplan, IOCO Aktuell, 24.01.2018

Basel, Theater Basel, Premieren und Sonderveranstaltungen – Februar 2018

Theater Basel Premieren, Sonderveranstaltungen im Februar Am Do 8. Februar 2018 feiert um 19.30 Uhr das wohl bekannteste Schauspiel von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill auf der Grossen Bühne Premiere: Die Dreigroschenoper. Gemeinsam mit dem Schauspielensemble des Theater Basel untersucht der Regisseur und Drehbuchautor Dani Levy zusammen mit dem Dirigenten Johannes Kalitzke «Die… Continue reading Basel, Theater Basel, Premieren und Sonderveranstaltungen – Februar 2018

Stuttgart, Stuttgarter Ballett, Premiere Ballett Tod in Venedig, 07.05.2017

Stuttgarter Ballett      |       Oper Stuttgart Stuttgart Opernhaus © A.T. Schaefer Der Tod in Venedig  von Benjamin Britten Der Tod in Venedig:  Premiere 7.5.2017 (ausverkauft), weitere Vorstellungen 11.5., 14.5., 18.5., 25.5.2017 und mehr Acht Jahre ist es her, dass in Glucks Orpheus und Eurydike die erste und bislang einzige gemeinsame Produktion der… Continue reading Stuttgart, Stuttgarter Ballett, Premiere Ballett Tod in Venedig, 07.05.2017

Venedig, Gran Teatro La Fenice, Musiktheater ohnegleichen, IOCO Kritik, 23.10.2009

    Gran Teatro La Fenice Gran Teatro La Fenice in Venedig –  Musiktheater ohnegleichen – Der  Weg  zu unserer Tosca-Aufführung (siehe separate etwas knappe Tosca-Rezension)  war weit:  Unser Ziel war Venedig und das vielleicht schönste Opernhaus der Welt, das einzigartige  Gran Teatro La Fenice. Venedig empfing uns nicht wie Könige; Stau auf Autobahn und… Continue reading Venedig, Gran Teatro La Fenice, Musiktheater ohnegleichen, IOCO Kritik, 23.10.2009

Venedig, Gran Teatro la Fenice, Eine Tosca, die süchtig macht, IOCO Kritik, 20.06.2009

Gran Teatro La Fenice Ein Theater – Eine Tosca – die süchtig machen! von Viktor Jarosch Unsere Tosca-Aufführung: Als Tosca Daniela Dessi (Tosca in aller Welt inkl Scala, München; Manon Lescaut in Wien, Barcelona, Verdi-Konzert an der Deutschen Oper Berlin und mehr );  Cavaradossi  war Fabio Armiliato ( Weltklasse; Don Carlo in München, Pinkerton und… Continue reading Venedig, Gran Teatro la Fenice, Eine Tosca, die süchtig macht, IOCO Kritik, 20.06.2009