Wien, Volksoper Wien, Hoffmanns Erzählungen – Jacques Offenbach, IOCO Kritik, 15.06.2018

Volksoper Wien HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN  –  Jacques Offenbach  Offenbach und Teufel – In ewigem Kampf Von Viktor Jarosch Hoffmanns Erzählungen ist seit 2016 und ab April 2018 wieder auf dem Spielplan der Volksoper Wien. Regisseur und Choreograph Renaud Doucet integriert in Wien in das ohnehin komplexe Handlungsgefüge von Hoffmanns Erzählungen zusätzliche Facetten: Ein vermeintlicher Kampf von… Continue reading Wien, Volksoper Wien, Hoffmanns Erzählungen – Jacques Offenbach, IOCO Kritik, 15.06.2018

Wien, Volksoper, Die Räuber – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 24.10.2017

Volksoper Wien  Die Räuber von Giuseppe Verdi Schillers Familiendrama um Franz und Karl Moor an der Volksoper  Von Marcus Haimerl Giuseppe Verdis Frühwerk I masnadieri (Die Räuber), nach Friedrich Schillers gleichnamigem Drama, stand als zweite Premiere der Saison auf dem Programm der Wiener Volksoper. Das Auftragswerk für das königliche Opernhaus am Haymarket in London wurde… Continue reading Wien, Volksoper, Die Räuber – Giuseppe Verdi, IOCO Kritik, 24.10.2017

Wien, Volksoper, Die Räuber von Giuseppe Verdi, 14.10.2017

Volksoper Wien  Die Räuber von Giuseppe Verdi Libretto Andrea Maffei, Deutsche Fassung Hans Hartleb In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln Premiere am Samstag, 14. Oktober 2017 Mit Giuseppe Verdis Oper Die Räuber (I masnadieri) setzt die Volksoper ihre Tradition fort, das Repertoire um selten gespielte Werke zu erweitern. Genau 116 Jahre sollte es nach der Uraufführung dauern,… Continue reading Wien, Volksoper, Die Räuber von Giuseppe Verdi, 14.10.2017

Wien, Volksoper, La Wally von Alfredo Catalani, IOCO Kritik, 28.03.2017

Volksoper Wien “Selbstbestimmung in patriarchalischer Welt” La Wally von Alfredo Catalani  Nach dem Roman „Die Geier-Wally“ von Wilhelmine von Hillern Von Marcus Haimerl Die Uraufführung von Catalanis lyrischer Oper fand 1892 an der Mailänder Scala statt. Namhafte Dirigenten wie Arturo Toscanini und Gustav Mahler, welcher die deutsche Erstaufführung in Hamburg in einer Übersetzung der Romanautorin… Continue reading Wien, Volksoper, La Wally von Alfredo Catalani, IOCO Kritik, 28.03.2017

Wien, Volksoper Wien, Wieder im Juni-Spielplan 2014

Volksoper Wien Wieder im Juni-Spielplan 2014 Giuseppe Verdis „Il trovatore“ Nach der umjubelten Premiere von Verdis „Il trovatore“ in der Inszenierung von Dietrich W. Hilsdorf im November 2013, bringt die zweite Vorstellungsreihe im Juni ein Wiedersehen mit Chariklia Mavropoulou als Azucena. Die griechische-deutsche Mezzosopranistin rettete bravourös die Premiere als sie in letzter Minute für ihre… Continue reading Wien, Volksoper Wien, Wieder im Juni-Spielplan 2014

Wien, Volksoper Wien, Eine Nacht in Venedig: Karnevaleske Komödie, IOCO Kritik, 10.01.2014

Volksoper Wien Venezianischer Karneval: Eskapaden, Nymphen und ein schiefer Campanile Johann Strauss, König der Goldenen Operettenära, mochte 1883 das Theater an der Wien nicht mehr. Seine Ehefrau hatte gerade, wahrlich operettengerecht,  ein Verhältnis mit Franz Steiner, dem Direktor des Theaters begonnen. Johann Strauss, ganz Österreich verdammend, verlegte die Uraufführung seiner Operette Eine Nacht in Venedig… Continue reading Wien, Volksoper Wien, Eine Nacht in Venedig: Karnevaleske Komödie, IOCO Kritik, 10.01.2014