München, Bayerische Staatsoper, Die Zauberflöte – Wolfgang A. Mozart, IOCO Kritik, 06.09.2020

Bayerische Staatsoper München Die Zauberflöte  – Wolfgang Amadeus Mozart – Ein tastender Versuch – von Hans-Günter Melchior Mit der Kultur ist wie mit dem Wald. Regnet es nicht, verdursten die Bäume und es entsteht eine Wüste. Auch die Kultur kann nicht lange entbehren, worin sie besteht: der Aktualität, der lebendigen Betätigung. Da helfen auch nicht… Continue reading München, Bayerische Staatsoper, Die Zauberflöte – Wolfgang A. Mozart, IOCO Kritik, 06.09.2020

Frankfurt, Oper Frankfurt, Vincent Wolfsteiner, Tenor – im Gespräch, IOCO Aktuell, 11.02.2020

Vincent  Wolfsteiner – Tenor Im Gespräch mit Adelina Yefimenko zu Hintergründen und Motiven der Opern Salome  – Tristan und Isolde, der Partien des  Herodes, des Tristan, über Produktionen an der Staatsoper Unter den Linden und der Oper Frankfurt Vincent Wolfsteiner, Tenor; *1966 in München, seit 2015 Ensemblemitglied an der Oper Frankfurt. Zuvor sang er an… Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, Vincent Wolfsteiner, Tenor – im Gespräch, IOCO Aktuell, 11.02.2020

Frankfurt, Oper Frankfurt, Tristan und Isolde – Richard Wagner, IOCO Kritik, 29.01.2020

Oper Frankfurt Foto IOCO

Oper Frankfurt  Tristan und Isolde – Richard Wagner  Tristan – ein Abbild menschlicher Abgründe von Ljerka Oreskovic Herrmann Im Entwurf vom Juli 1870 findet sich im sogenannten Braunen Buch von Richard Wagner ein Entwurf für eine Beethoven-Schrift, in der dieser schreibt: „Die Wirkung des Schönen ist erst die Bedingung für den Eintritt der wahren Wirkung… Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, Tristan und Isolde – Richard Wagner, IOCO Kritik, 29.01.2020

Frankfurt, Oper Frankfurt, Premiere TRISTAN UND ISOLDE, 19.01.2020

Oper Frankfurt Foto IOCO

Oper Frankfurt Premiere TRISTAN UND ISOLDE Handlung in drei Aufzügen von Richard Wagner Text vom Komponisten nach dem Versroman Tristan (um 1210) von Gottfried von Straßburg In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln Musikalische Leitung: Sebastian Weigle Regie: Katharina Thoma Bühnenbild: Johannes Leiacker Kostüme: Irina Bartels Licht: Olaf Winter Herrenchor: Tilman Michael Dramaturgie: Mareike… Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, Premiere TRISTAN UND ISOLDE, 19.01.2020

Bayreuth, Bayreuther Festspiele 2018, Tristan und Isolde – Richard Wagner, IOCO Kritik, 27.08.2018

Bayreuther Festspiele Tristan und Isolde  –  Richard Wagner –  Die Ohn-Macht der Liebe – Von Hans-Günter Melchior In Katharina Wagners ereignisreicher, höchst eindrucksvoller, ja streckenweise grandioser Inszenierung von Tristan und Isolde hat die Liebe keine Chance. Sie muss sich in einem technisch durchorganisierten Raum gegen eine Welt von Machthabern und Technokraten behaupten. Der unglückliche Ausgang… Continue reading Bayreuth, Bayreuther Festspiele 2018, Tristan und Isolde – Richard Wagner, IOCO Kritik, 27.08.2018

Frankfurt, Oper Frankfurt, Highlights im Spielplan Oktober 2017

Oper Frankfurt Foto IOCO

Oper Frankfurt HIGHLIGHTS IM SPIELPLAN DER OPER FRANKFURT IM OKTOBER 2017 Sonntag, 8. Oktober 2017, um 18.00 Uhr im Opernhaus Premiere PETER GRIMES Oper in drei Akten und einem Prolog von Benjamin Britten In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln Musikalische Leitung: Sebastian Weigle; Regie: Keith Warner Mitwirkende: Vincent Wolfsteiner (Peter Grimes), Sara Jakubiak (Ellen Orford),… Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, Highlights im Spielplan Oktober 2017

Frankfurt, Oper Frankfurt, Ernst Krenek – Drei Opern, IOCO Kritik, 19.05.2017

Oper Frankfurt Foto IOCO

Oper Frankfurt Die drei Opern von Ernst Krenek an der Oper Frankfurt “Von Diktatoren und Blondinen” Von Ljerka Oreskovic Herrmann Die drei Opern – Der Diktator, Schwergewicht oder Die Ehre der Nation und Das Geheime Königreich – wurden 1928 unter der Leitung von Joseph Rosenstock in Wiesbaden uraufgeführt, an der Oper Frankfurt dagegen wurde dieses… Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, Ernst Krenek – Drei Opern, IOCO Kritik, 19.05.2017

Frankfurt, Oper Frankfurt, WA DER FLIEGENDE HOLLÄNDER, 20.05.2017

Oper Frankfurt DER FLIEGENDE HOLLÄNDER von Richard Wagner Wiederaufnahme Samstag, 20. Mai 2017, um 19.30 Uhr,  Weitere Vorstellungen: 25. (15.30 Uhr; mit kostenloser Betreuung von Kindern zwischen 3 und 9 Jahren), 28. Mai, 3., 5. (18.00 Uhr), 10. Juni 2017, Falls nicht anders angegeben, Beginn 19.30 Uhr Der fliegende Holländer von Richard Wagner (1813-1883) feierte… Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, WA DER FLIEGENDE HOLLÄNDER, 20.05.2017

Frankfurt, Oper Frankfurt, Wiederaufnahme: IL TRITTICO von Giacomo Puccini, 13.03.2016

Oper Frankfurt Foto IOCO

Oper Frankfurt   IL TRITTICO (DAS TRIPTYCHON)  von Giacomo Puccini Il tabarro (Der Mantel) – Suor Angelica (Schwester Angelica) – Gianni Schicchi Wiederaufnahme Sonntag, 13. März 2016 18.00 Uhr, weitere Vorstellungen: 20., 25., 28., 31. (19.00 Uhr) März, 3., 9. (19.00 Uhr) April 2016. Falls nicht anders angegeben, Beginn 18.00 Uhr Die Inszenierung der unter… Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, Wiederaufnahme: IL TRITTICO von Giacomo Puccini, 13.03.2016

Frankfurt, Oper Frankfurt, Premiere: STIFFELIO, 31.01.2016

Oper Frankfurt Foto IOCO

Oper Frankfurt Premiere / Frankfurter Erstaufführung: STIFFELIO Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi Text von Francesco Maria Piave nach Émile Souvestre und Eugène Bourgeois In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln Premiere: Sonntag, 31. Januar 2016, um 18.00 Uhr im Opernhaus Weitere Vorstellungen: 4., 7., 13., 25., 28. (15.30 Uhr; mit kostenloser Betreuung von Kindern… Continue reading Frankfurt, Oper Frankfurt, Premiere: STIFFELIO, 31.01.2016