Hamburg, Staatsoper Hamburg, Manon – Jules Massenet, IOCO Kritik, 08.02.2022

Staatsoper Hamburg / Manon 2022 - hier Pretty Yende © Kim Fox

Staatsoper Hamburg  MANON – Jules Massenet – Tragödie einer Liebe – von Wolfgang Schmitt Erst im Dezember 2021 gab Pretty Yende ihr sensationelles Debüt an der Hamburger Staatsoper als Violetta in einer Aufführungsserie von La Traviata, nun ist sie wieder hier und präsentiert sich dem Hamburger Publikum als Manon. Aufgrund einer plötzlichen Erkrankung der vorgesehenen… Continue reading Hamburg, Staatsoper Hamburg, Manon – Jules Massenet, IOCO Kritik, 08.02.2022

Hamburg, Staatsoper Hamburg, Der fliegende Holländer – Alcina, Februar 2020

Staatsoper Hamburg Der fliegende Holländer –  Alcina Letzte Chance an der Staatsoper Hamburg Die beiden Staatsopernproduktionen Der fliegende Holländer und Alcina werden in der kommenden Aufführungsserie zum letzten Mal an der Dammtorstraße zu sehen sein. Richard Wagners Der fliegende Holländer in der Inszenierung von Marco Arturo Marelli aus dem Jahr 1996 wird am 18., 21.… Continue reading Hamburg, Staatsoper Hamburg, Der fliegende Holländer – Alcina, Februar 2020

Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Die lustigen Weiber von Windsor – Otto Nicolai, IOCO Kritik, 18.10.2019

Staatsoper unter den Linden Die lustigen Weiber von Windsor  –  Otto Nicolai Gefangen in Suburbia ?  Brexit – Unter den Linden ? von Kerstin Schweiger An der Staatsoper Unter den Linden in Berlin scheint der Brexit fast schon vorweg genommen. Die Neu-Produktion der Spieloper Die lustigen Weiber von Windsor zeichnet zumindest szenisch ein ebenso buntes… Continue reading Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Die lustigen Weiber von Windsor – Otto Nicolai, IOCO Kritik, 18.10.2019

Berlin, Staatsoper Unter den Linden, DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR – Otto Nicolai, 03.10.2019

Staatsoper unter den Linden   DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR – Otto Nicolai   Regie  David Bösch, musikalische Leitung Daniel Barenboim Eröffnungspremiere 3. Oktober 2019 Am 3. Oktober findet mit Otto Nicolais DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR in der Regie von David Bösch, der mit dieser Produktion sein Hausdebüt gibt, die Eröffnungspremiere der Saison 2019/20… Continue reading Berlin, Staatsoper Unter den Linden, DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR – Otto Nicolai, 03.10.2019

Bayreuth, Bayreuther Festspiele 2019, Tannhäuser – Richard Wagner, IOCO Kritik, 28.08.2019

Bayreuther Festspiele Tannhäuser  und der Sängerkrieg auf der Wartburg Tobias Kratzers furiose Deutung –  mit Witz und Tiefgang von Patrik Klein In der letzten Vorstellung einer Produktion der Festspielsaison auf dem Grünen Hügel dabei zu sein, wie am 25.8.2019 im Tannhäuser, birgt eine Reihe von Vorzügen. Musikalisch und szenisch durften sich alle Beteiligten nach intensiven… Continue reading Bayreuth, Bayreuther Festspiele 2019, Tannhäuser – Richard Wagner, IOCO Kritik, 28.08.2019

Bayreuth, Bayreuther Festspiele 2019, Die Meistersinger von Nürnberg – Richard Wagner, IOCO Kritik, 07.08.2019

Bayreuther Festspiele  DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG  –  Richard Wagner – Das Leben als Kunstwerk – von Uschi Reifenberg Seit ihrer Premiere im Jahr 2017 hat der Regisseur Barrie Kosky seine Meistersinger Inszenierung im Sinne des einzigartigen Bayreuther Werkstattgedanken zu den diesjährigen 108. Wagner Festspielen in exzellenter Weise weiterentwickelt, vertieft und perfektioniert. Sowohl die die ideale… Continue reading Bayreuth, Bayreuther Festspiele 2019, Die Meistersinger von Nürnberg – Richard Wagner, IOCO Kritik, 07.08.2019