Wien, Volksoper, Zar und Zimmermann – Albert Lortzing, IOCO Kritik, 28.10.2018

Volksoper Wien  Zar und Zimmermann  – Albert Lortzing – van Bett:  Ein wahrlich aufgeblasener Bürgermeister – Von Marcus Haimerl Mit Albert Lortzings, 1837 in Leipzig uraufgeführter Spieloper Zar und Zimmermann, fand die erste Opernpremiere der Wiener Volksoper der aktuellen Saison statt. Erstmals wurde Zar und Zimmermann am 7. Dezember 1904 an der Wiener Volksoper aufgeführt.… Continue reading Wien, Volksoper, Zar und Zimmermann – Albert Lortzing, IOCO Kritik, 28.10.2018

Rostock, Volkstheater Rostock, Premiere ZAR UND ZIMMERMANN von Lortzing, 14.01.2017

Volkstheater Rostock  ZAR UND ZIMMERMANN von Albert Lortzing Premiere Zar und Zimmermann: Samstag, 14. Januar 2017, 19:30 Uhr, weitere Vorstellungen 20.1.2017, 25.2.2017 In seiner Spieloper ZAR UND ZIMMERMANN gelingt Albert Lortzing 1837 bei der Uraufführung in Leipzig eine, musikalisch betrachtet, fein erdachte Groteske voller dramatischer Situationskomik: Zar Peter I. arbeitet inkognito als Zimmermannsgeselle unter dem… Continue reading Rostock, Volkstheater Rostock, Premiere ZAR UND ZIMMERMANN von Lortzing, 14.01.2017

Krefeld, Theater Krefeld, Tschaikowsky-Rarität Mazeppa, IOCO Kritik 25.09.2012

Kritik Theater Krefeld Mönchengladbach Tschaikowsky-Rarität Pjotr Tschaikowsky “Mazeppa“ Premiere am 22.09.2012 / Besuchte Vorstellung am 25.09.2012 Tschaikowskys 7. Oper, entstanden zwischen “Der Jungfrau von Orleans“ und “Pantöffelchen“, wurde am 15. Februar 1884 am Bolschoi-Theater in Moskau uraufgeführt. Das Libretto von Victor Burenin fußt auf dem Poem “Poltawa“ von Alexander Puschkin. Das Werk war nicht nur… Continue reading Krefeld, Theater Krefeld, Tschaikowsky-Rarität Mazeppa, IOCO Kritik 25.09.2012