Ulm, Theater Ulm, 4. KAMMERKONZERT, 27.01.2013

theater_ulm_2.jpg

Theater Ulm

Ein musikalischer Spaß!

Das 4. KAMMERKONZERT mit Werken von W.A. Mozart

 
Im 4. KAMMERKONZERT am Sonntag, dem 27. Januar 2013, um 11 Uhr im Theaterfoyer stehen zwei Werke von Wolfgang Amadeus Mozart auf dem Programm: Das DIVERTIMENTO NR. 17, D-DUR, KV 334 sowie „EIN MUSIKALISCHER SPASS“ (DORFMUSIKANTEN-SEXTETT), KV 522. Es spielen Mitglieder des Philharmonischen Orchesters der Stadt Ulm, Peter von Dechend, Achim Schmid-Egger (Naturhorn), Yuki Kojima, Christina Hauser-Gurski (Violine), Thomas Eckert (Viola) und Jost Butzko (Kontrabass).
 
Mozart teilt aus! Im DORFMUSIKANTEN-SEXTETT, 1787 aus Mozarts Feder geflossen, kriegen so einige ihr Fett ab: Die ausführenden Musiker ebenso wie Mozarts Komponistenkollegen, die er wohl alle für Dilettanten hielt. Er erlaubt sich in diesem Werk eine Anzahl musikalischer Irreführungen, Scherze und Grobheiten, die in der Kammermusik wohl einmalig sind. In gleicher Besetzung (zwei Naturhörner, vier Streicher) und viel zu unbekannt: das geistreiche DIVERTIMENTO, KV 334. Ein musikalisches Juwel, Unterhaltungsmusik im besten Sinn des Wortes! 
 
Karten sind noch erhältlich an der Theaterkasse (Tel.: 0731/161 4444 oder E-Mail theaterkasse@ulm.de), bei Trafitti im Service-Center Neue Mitte, online unter www.theater.ulm.de/karten und an der Abendkasse.
 
 
 
Pressemeldung Theater Ulm

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *