Wien, Wiener Staatsoper, Positionslichter von und mit GMD Franz Welser-Möst, 01.06.2014

wien_neu.gif

Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper © Starke

Positionslichter von und mit GMD Franz Welser-Möst:

“Ist Europa kulturell verglüht?”

Diskussion in der Wiener Staatsoper sowie via Livestream zu Hause

Zum letzten Mal in der laufenden Saison lädt GMD Franz Welser-Möst am Sonntag, 1. Juni 2014, 11.00 Uhr in den Gustav Mahler-Saal der Wiener Staatsoper zu einer Matinee der Reihe Positionslichter. Gesprächspartner von GMD Franz Welser-Möst bei diesem Termin sind Dr. Franz Vranitzky, Dr. Benita Ferrero-Waldner und Michael Köhlmeier. Gemeinsam gehen sie der Frage nach: “Ist Europa kulturell verglüht?”.

Diskutiert werden sollen dabei verschiedene Aspekte europäischer Identität sowie die kulturelle Positionierung Europas in einer globalisierten Welt im Spannungsfeld zwischen ihrer Geschichte und den politischen Entwicklungen, nicht zuletzt auch im Hinblick auf die
aktuellen EU-Wahlen. PM  Wiener Staatsoper

Leave a comment